© Pincasso/shutterstock.com

Harrer Holzfachtage starten wieder!

Das Bauunternehmen Vinzenz Harrer lädt auch heuer wieder zu den „Holzfachtagen“. An insgesamt sieben Terminen in ganz Österreich dreht sich alles um das Thema Holz sowie die neuesten Branchentrends und Entwicklungen.

Die Harrer Holzfachtage zählen zu Österreichs größten Fachveranstaltungen im Bereich Holzbau. Als Vortragende stehen mit Firmengründer und Geschäftsführer Vinzenz Harrer sowie Jens Lüder Herms, der als Assistent der Geschäftsführung für Export- und Industriekunden der Produktreihe pro clima zuständig ist, zwei erfahrene Experten auf dem Programm.

Bei der Auswahl der Inhalte wurde auch in diesem Jahr ein besonderes Augenmerk auf die Aktualität und Relevanz der einzelnen Vorträge gelegt. So liegen die Schwerpunkte heuer unter anderen auf den Themen Fenster, Türen und Tore in wärmegedämmten Außenbauteilen, Veredelung von Naturholz, Kennzeichnung von hochwertigen Baustoffen, mineralische Anstriche, ÖNORM B 4119 sowie Klebetechnik.

Traditionsunternehmen mit Innovationsgeist

Die heurige Veranstaltungsreihe markiert das 20. Jubiläum der Harrer Informationstage: Seit 1996 haben mehr als 10 000 TeilnehmerInnen insgesamt 130 Veranstaltungen des Unternehmens besucht. Der Fokus auf Weiterbildung und Innovation ist als Kernbereich des Harrer-Firmenkonzeptes fest verankert: Schon seit seiner Gründung im Jahr 1994 setzt das Unternehmen auf naturnahe und nachhaltige Bauprodukte für energieoptimiertes Bauen und informiert regelmäßig über Trends und Entwicklungen aus dem Bereich.

Veranstaltungsprogramm, Anmeldung und Infos:

AutorIn:
Archivmeldung: 04.01.2016

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter