© leisuregroup.at

Being mobile: Trendschau in Wien

Treffpunkt der Experten: Bei der sechsten Auflage des Mobile Marketing Innovation Day, am 4. Mai im Studio 44 (Wien-Landstraße), lauschten 650 Teilnehmer Kennern und Könnern ihres Faches. Veranstalter und JMC-Geschäftsführer Josef Mantl (im Bild) sorgte für ein starkes Line-up. Key Notes lieferten Vertreter u.a. von Facebook, Google, Mastercard, T-Mobile, dem ORF und von Zalando.

Susann Fischer von Facebook und Instagram hatte aktuelles Datenmaterial zur Nutzung von Facebook auf mobile Devices dabei. Als Hauptfaktoren für erfolgversprechendes Facebook-Campaigning identifizierte sie Targeting, Platzierung und Kreativität. Smart Targeting, also die Abstimmung auf die richtige Zielgruppen, spiele Fischer zufolge eine besonders große Rolle.

Paul Stuefer von T-Mobile Austria lieferte seinen Beitrag  über künstlicher Intelligenz und den damit einhergehenden digitale Transformationsprozessen ab. Sein Befund: Die Konkurrenz am Lautsprecher-Assistenten Markt werde mit Apples Siri, Googles Home, Microsofts Cortana oder Amazons Echo Alexa immer härter. Auch T-Mobile sorgte mit Kundenlösungen für Gesprächsstoff.

Smarter Talking

Am MMID ebenfalls diskutiert wurde die Vielfalt an Smart Payment-Lösungen (Gerald Huber, Mastercard), Conversational Marketing-Trends (Markus Buchner, atms) und One-Step-Checkout-Lösungen am Point of Sale. Was mittels maschinellem Lernen herausgelesen werden kann, erzählte Dominik Wöber von Google Hamburg. Last but not least  gaben Ralf Ohlenbostel und Giulia Tobaldin von Zalando Berlin nach einer kurzen Zusammenfassung über die Entwicklung am Mobile Marketing Sektor, einen Ausblick auf zukünftige Trends wie Progressive Web Applications (PWA), einer Hybridversion von regulären Webpages und native Apps, die das Beste aus beiden Welten verbinden.

Nächste Fachkonferenz im Herbst

 „Nachdem dem sechsten ‚Mobile Marketing Innovation Day’ befinden wir uns bereits in der Planung für unsere nächste Fachkonferenz ‚Moving Forward Megatrends Innovation’ am 20. Oktober  im Hotel Le Méridien in Wien. Auch hier werden wir wieder mit Experten zu innovativen Medientrends und Digitalthemen aufwarten“, so Mantl  abschließend.

AutorIn:
Datum: 08.05.2017