Doris Österreicher © 2016 Sun God/shutterstock.com

Expertentalk: Holzindustrie und Arbeitswelt 4.0

In ihrer Online-Talkreihe lässt die Pfeifer Group regelmäßig ExpertInnen zu den unterschiedlichen Themen rund um die Holzindustrie und Arbeitswelt 4.0 zu Wort kommen. Am 21. Oktober ist die Architektin Doris Österreicher zu Gast.

In ihrer Online-Talkreihe lässt die Pfeifer Group regelmäßig ExpertInnen zu den unterschiedlichen Themen rund um die Holzindustrie und Arbeitswelt 4.0 zu Wort kommen. Wie und wo wir heute Gebäude errichten, wirkt sich maßgeblich auf die Umwelt und das Klima der Zukunft aus. Idealerweise soll künftig jedes Bauwerk über den gesamten Lebenszyklus betrachtet energie- und ressourcenneutral sein – effiziente und flexible Gebäude werden zum Schlüssel für nachhaltiges Bauen und Sanieren. Für die Frage, ob man „die Zukunft bauen“ kann und welche Rolle der Holzbau dabei spielen wird, holt sich der Hersteller konstruktiver Holzbaustoffe für die nächste Ausgabe des Pfeifer Talks eine echte Expertin auf das virtuelle Podium.

 

Die Referentin

Arch. Dipl.-Ing. Dr. Doris Österreicher, MSc lehrt und forscht an der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) am Institut für Raumplanung, Umweltplanung und Bodenordnung. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der klimaadaptiven und nachhaltigen Architektur und Stadtplanung mit den Schwerpunkten Energie und Ressourcen. Ebenso ist sie Partnerin bei Trebersburg & Partner Architekten, einem Architekturteam, das auf nachhaltiges Bauen spezialisiert ist.

Weitere Infos und Anmeldung hier

AutorIn:
Datum: 12.10.2021

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter