Events Archiv (189 Artikel) - Seite 13 von 16

Das oberösterreichische Bauunternehmen Habau feierte sein 100-jähriges Jubiläum. Zahlreiche Gäste feierten diesen Anlass und die Wirtschaftskammer Österreich verlieh Auszeichnungen an die "Habau-Familien".

Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft fanden sich zur Eröffnung des neuen Betriebsgebäudes von Solavolta ein und konnten dabei einen Blick auf die größte Photovoltaik-Anlage Ostösterreichs werfen.

Im Rahmen des diesjährigen Sommerevents im Heeresgeschichtlichen Museum wurde der Preis bereits zum elften Mal an heimische Projekt-, Bachelor- und Masterarbeiten vergeben. Weibliche Kollegen sind bei FM auf dem Vormarsch.

Freudiger Anlass: Der erste Passivhaus-Büroturm erhielt nun seine Gold-Zertifikate von ÖGNI und Passivhaus-Institut. Die Raika-Holding NÖ-Wien gratuliert dafür auch Planern Hayde und Maurer sowie Generalkonsulent Vasko+Partner.

Bei der Berufsweltmeisterschaft in Leipzig traten Jugendliche aus insgesamt 54 Ländern an. Das Österreichische Team holte dabei elf Medaillen und konnte damit die Ausbeute von 2011 fast verdoppeln.

Über den Dächern Wiens, in der Sky Stage des Tech Gate, feierten Immo-Insider auf Einladung von Ingrid Fitzek, Geschäftsführerin von Tech Gate Vienna, die Bottleparty unter dem Motto "Bring your own bottle".

Der Grundstein für das Projekt "silo" wurde gelegt. Der ehemalige Sägemehlspeicher auf dem Areal wird in Zukunft als Testschacht für Aufzüge erhalten bleiben. Das Bürohaus wird in Passivhausstandard errichtet.

Bei strahlenden Sonnenschein feierten Porr und Teerag-Asdag mit zahlreichen Kunden, Partnern und Freunden in Unterpremstätten ihr Sommerfest. Die Blasmusikkapelle freute sich dabei über eine Instrumentenspende.

Österreichs Dämmstoff-Pionier lud zur Jubiläums-Gala in das burgenländische Schloss Esterhazy. Von Landeshauptmann Hans Niessl gab es anlässlich des Jubelfestes das Komturkreuz für Geschäftsführer Peter Schmid.

Heinz-Peter Rausch, Gesellschafter von Vasko+Partner, apelliert in seinem Buch "Der Generalkonsulent - a vision made visible" für ein konstruktives Miteinander. Projektmanagement sei schließlich Heraklesarbeit.

Im vergangenen Schuljahr haben mehr als 600 Schüler das Werk der Wopfinger Baustoffindustrie besucht. Schüler aller weiterbildenden Schulen der Region waren eingeladen, die Produktion und Produkte kennen zu lernen.

Zahlreiche Vertreter der Fertighaus-Branche trafen zum traditionellen Fertighaus-Symposion zusammen um über Gegenwart, Zukunft und Vergangenheit des Bauens zu diskutieren.