© CMI

Promotion

Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck

Ob Bauträger oder Häuslbauer in Eigenregie: Vom 13. bis 15. Mai 2022 ist die Tiroler Hausbau & Energie Messe Innsbruck die kompakte Plattform, wenn es ums Planen, Bauen, Sanieren, Modernisieren, Aufstocken und Finanzieren geht.

Endlich wieder Messezeit! In wenigen Tagen öffnet die Tiroler Hausbau und Energie Messe ihre Tore. Rund 90 ausstellende Unternehmen und Dienstleister präsentieren in zwei Messehallen auf rund 8.500 Quadratmetern diverse Bauarten und Energielösungen.

Die „Häuslbauermesse“ ist vor allem aufgrund ihrer zahlreichen Fachvorträge seit vielen Jahren ein Messeformat mit Erfolgsgarantie. Für Aktualität und höchste fachliche Kompetenz sorgen nämlich nicht nur die zahlreichen Aussteller, sondern auch das vielfältige Vortragsprogramm, unter anderem zu Themen wir Finanzierung oder aktuelle Fördermöglichkeiten. Für Besucher sind sämtliche Fachvorträge und Präsentationen kostenfrei.

Hochkarätige Information von Topexperten

Experten und Profis aus den unterschiedlichen Branchen informieren in umfangreichen Vortragsreihen unter anderem zu folgenden Themen: Wärmepumpen, Abwasser-Wärmerückgewinnung, Wohnbaufinanzierung, Einbruchschutz und den Einsatz alternativer Energien.

Besonders interessant dürfte der Beitrag von Energie Tirol werden. So kündigt Energie Tirol den aufgrund der aktuellen politischen Geschehnissen und der wirtschaftlichen Situation hoch brisanten Vortrag „So werde ich unabhängig! Mein Ausstieg aus Öl und Gas“ an und zeigt Lösungsansätze.

Tiroler Holzbauprojekte

Tiroler Holzunternehmen, Bauexperten und nicht zuletzt Fachschulen stellen in einem eigens gestalteten Bereich ihre Produkte vor und geben Tipps zum Bauen mit Holz. Der über die Grenzen Tirols hinaus renommierte ,Holz-Hoangart‘ mit dem diesjährigen Impulsvortrag ,Die Tiroler Nachhaltigkeits- und Klimastrategie - Neue Chancen für den Holzbau?‘ bietet ein besonderes Highlight am Eröffnungstag.

Vortragsprogramm

Ein weiterer Höhepunkt wird die Präsentation eines Buches zum Thema„Tiroler Bau- und Raumordnungsrecht“. Die sogenannte Baufibel führt Lesende durch sämtliche Regelungen bis hin zur positiven Baubewilligung.

TIPP: Messetickets online kaufen, gleichzeitig VVT Event Ticket sichern und kostenlos mit Bus und Bahn zur Messe fahren.

Tiroler Nahverkehr (VVT) - Neue ÖBB Verkehrsstation Messe Innsbruck

Die neue Haltestelle auf den Viaduktbögen liegt nur zwei Gehminuten vom Messe Eingang Ost entfernt. Regelmäßig halten S-Bahnen und viele Regionalbahnen (REX und CJX). Die Station ermöglicht direkte Verbindungen ins Unter- und Oberland sowie Richtung Brenner. Fahrgäste gelangen über barrierefreie Zu- und Abgänge durch Liftanlagen, großzügige Erschließungsflächen und verkehrsberuhigte Zonen bequem und komfortabel das Messegelände.

Mehr Informationen

AutorIn:
Datum: 04.05.2022

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter