Glorit holt Platz zwei bei Hermes.Wirtschafts.Preis

Am Stockerl: Der Wiener Premiumbauträgern wurde letzten Mittwoch in der Wiener Hofburg im Rahmen der Gala der Österreichischen Wirtschaft in der Kategorie „Bestes Industrie Unternehmen“ auf die Bühne geholt.

Allein schon die Nominierung für die Top drei sei nicht nur eine ganz besondere Auszeichnung, sondern vielmehr ein Auftrag, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen, meinte Vertriebs- und Marketingchef Lukas Sattlegger (im Bild) im Kreis der Ausgezeichneten.

Auch sonst stehen bei Glorit die Zeichen auf Erfolg. Die Halbjahresbilanz weist laut Unternehmen ein Umsatzplus von 58 Prozent aus, das Grundstücksportfolio erhöhte sich um 28 Prozent und der Mitarbeiterstand erreichte mit 151 Angestellten und Arbeitern einen neuen Höchststand.

Leistungsschau der heimischen Wirtschaft

Der Hermes.Wirtschafts.Preis ist die jährliche Auszeichnung für großartiges Unternehmertum in Österreich. Das Medienhaus Kurier würdigt gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft, Leitbetriebe Austria, Reed Exhibition Österreich sowie der Wirtschaftskammer Österreich Betriebe mit der Vergabe der „Wirtschafts-Oskars“, die herausragende Leistungen in die Öffentlichkeit tragen.


AutorIn:

Datum: 29.10.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Events