Hornbach-Kampagne: Die Rubber Cowboys im Mann

Die aktuelle Frühjahrs-Kampagne des Projekt-Baumarkts wird wohl erneut Gesprächsstoffs liefern: Chef, Familie und Medien machen dich kaputt? Hornbach lässt die Cowboys ran – und rät: „Schwitz es raus“

Mit Muskelkraft gegen die Kopflastigkeit: In der frisch gelaunchten Frühjahrskampagne betont der Filialist „die heilsame Wirkung schwerer körperlicher Arbeit.“ Stefan Zöchbauer, zuständig für das Österreich-Marketing, spricht in diesem Zusammenhang von einer Einladung, um „gestaltend aktiv zu werden. Jeder, der einmal einen Gartenteich ausgehoben, ein Beet angelegt oder eine Terrasse gebaut hat, weiß, dass ein schweißtreibendes Projekt das perfekte Ausgleichsprogramm zum Alltagsstress ist.“

Porentief: Problemlösungs-Truppe am Werken

Im Spot macht sich ein Trupp hyperaktiver Rubber Cowboys im imaginären Inneren des Protagonisten an die Lösung seiner Alltagsprobleme. Ihr Rezept? Simpel wie effektiv: Entsorgt und vergessen werden alle Sorgen über die Schweißdrüsen. Dabei wandert jedes Problem durch die Pore. Am Ende ist der DIY-Champ glücklich und eine Natursteintreppe im Garten fertig.

Rubber Cowboys: Fortsetzung folgt?

„Wir haben schnell gemerkt, welch ungemeines Potential hinter den zusammen mit Regisseur Andreas Nilsson und Production Designer Peter Grant entwickelten Rubber Cowboys steckt“, so Guido Heffels, verantwortlicher Kreativchef der Agentur Heimat. „Wir haben uns darum gleich in die Stoffentwicklung für ein eigenes Rubber-Cowboy-Format gestürzt und schauen einmal, was daraus noch erwächst.“

Die Filme sind in Österreich ab dem 23.März 2018 im TV und online zu sehen – und werden im weiteren Kampagnenverlauf durch Funk ergänzt.


AutorIn:

Datum: 21.03.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Marketing

Sie möchten Ihre Immobilie von Privat zu Privat inserieren? Dann sind Sie hier richtig! Wohnnet.at gehört zu den ...