Dritte Auflage: Fachbroschüre "Bauen mit Brettsperrholz"

Dritte, überarbeitete Neuauflage mit dem Fokus auf Bauphysik. Publikation liefert Infos zu neuen Gebäudeklassen, neuen Projektstandards, Normierungen und OIB-Richtlinie.

Der mehrgeschoßige Holzbau ist im Höhenrausch. Seit der ersten Auflage der vorliegenden Fachbroschüre im Jahr 2013 hat die Entwicklung weiter an Fahrt aufgenommen. Mittlerweile ist die Holzbauweiseüber die Gebäudeklasse 4 hinausgewachsen und bereits - ohne Brandschutzkonzept - in der Gebäudeklasse 5 mit sechs oberirdischen Geschossen angelangt.

Beim derzeit höchsten Holzgebäude der Welt, dem HoHo in der Seestadt Aspern, wird beispielsweise bereits eine Bauhöhe von 84 Metern erreicht. Auf internationaler Ebene gibt es zunehmend solche Leuchtturmprojekte welche auch umgesetzt werden.

Nachschlagewerk für Planer, Architekten und Ausführende

Martin Teibinger, Irmgard Matzinger, Franz Dolezal haben ein breites Informationspaket (mit dem Schwerpunkt auf Bauphysik) in der dritten Auflage von „Bauen mit Brettsperrholz“ zusammengetragen. Mit dem neuen Nachschlagewerk wollen sie vor allem Planer, Architekten und Ausführende mit den aktuellen Status quo vertraut machen.

Die Forschung sei nicht stehen geblieben, auch der Stand der Technik habe sich verändert und damit eine Neuauflage gerechtfertigt, so die Autoren. Auch neue Normen und die OIB Richtlinie sind in die druckfrische Publikation miteingeflossen.


AutorIn:

Datum: 03.09.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Marketing

Sie möchten Ihre Immobilie von Privat zu Privat inserieren? Dann sind Sie hier richtig! Wohnnet.at gehört zu den ...