Marketing Archiv (57 Artikel) - Seite 5 von 5

Das Maklergesetz formuliert Rechte und Pflichten von Kunden und Maklern, insbesondere Aufklärungs- und Informationspflichten

Der Immobilienmakler, das unbekannte Wesen. Immobilien-Profis, der Experten-Channel auf Immonet.at, bietet Ihnen auf diesen Seiten einen klar umrissenen Überblick über eine hart umkämpfte Branche in stürmischen Wirtschafts-Zeiten …

Beim Bauträger spart man die Vermittlungsprovision, dafür hat der Makler mehr Objekte in seinem Portfolio. Beim Bauträger kauft man meist eine neue Wohnung bzw. Reihenhaus, beim Makler gibt es eine Vielzahl an „gebrauchten“ Immobilien zur Auswahl.

Gerade in Innsbruck und dem Umland haben die hohen Wohnungs- bzw. Grundstückspreise und auch die mangelnde Verfügbarkeit bereits gewidmeter Baulandflächen zu einer starken Abwanderung junger Einwohner mit ihren Familien geführt.

Die eigenen vier Wände sind großer Bestandteil der Lebensqualität eines jeden Menschen. Um das Wohnen in Oberösterreich leistbar zu machen stellt das Land mithilfe der Wohnbauförderung Mittel zur Verfügung um dieses Ziel zu erreichen.

Mit einem Anstieg von 3,6 Prozent liegt Salzburg mit seinen Mietpreisen an der Spitze. Wohnen in Salzburg bleibt auch weiterhin teuer. Salzburg hat derzeit über 4.000 Menschen zu verzeichnen, die auf der Suche nach einer leistbaren Unterkunft sind.