Druckfrisch: Ratgeber für die Immobilienbranche

Ratgeberseiten aus dem Verlag von Austrian Standards: die aktualisierte „Normensammlung Immobilienverwaltung“ (Bild) und der Leitfaden „Objektsicherheitsprüfungen in der Praxis“ aus der Feder von Ivo Lagler.

Neue Rechtmaterien, kompakte Zusammenschau, wertvolle Tipps für Immobilienbesitzer und -verwalter mit starkem Serviceanspruch – und das mal zwei: Das Dienstleistungszentrum rund um Normen und Standards dokumentiert mit Experten wieder den Ist-Stand.

Die neue "Normensammlung Immobilienverwaltung" versteht sich laut Austrian Standards als aktuelles Update und beinhaltet die 14 wesentlichsten Standards zum Thema. Der Bogen wird dabei von der Betriebswirtschaftslehre über Objektmanagement und -sicherheit bis hin zu den Planungsgrundlagen für barrierefreies Bauen gespannt. Platz findet auch die erst kürzlich erneuerte ÖNORM B 1300 zu Objektsicherheitsprüfungen für Wohngebäude.

Praxisleitfaden mit Fakten-Check

Die zweite Neuerscheinung versteht sich als Praxisleitfaden für eine erleichterte Sicherheitsprüfung am Immobiliensektor.

Austrian Standards © Austrian Standards

Wie diese auszusehen hat und worauf bei der Abwicklung speziell zu achten ist, beschreibt unter anderem die bereits erwähnte ÖNORM B 1300, die die standardisierten Regeln und Checklisten als praktische Hilfe zur Früherkennung typischer Mängel oder Schäden auflistet. Laut Autor, Facility Manager Ivo Lagler, dabei besonders wichtig: die Pflicht zur Adaptierung aktueller ortsüblicher Sicherheitsstandards. Diese entsteht nämlich nicht mit Inkrafttreten eines Standards, sondern erst wenn ein Baugebrechen oder ein augenscheinlicher Mangel im Sinne einer Reparaturbedürftigkeit, eingeschränkter Funktion oder der Gefährdung von Menschen besteht.

"Die ÖNORM richtig zu lesen und zu interpretieren, ist nicht jedermanns Sache", erklärt der Experte. "Der Nutzen des aktuellen Praxisleitfadens zu Objektsicherheitsprüfungen liegt darin, die Anpassungen anhand praktischer Beispiele verständlich zu machen und dem Anwender Sicherheit bei seiner Arbeit zu geben."

Im Leitfaden ebenso enthalten: Die wichtigsten Neuerungen und ihre Anwendung; darunter jene der ÖNORM 1301 für unbewohnte Gewerbeimmobilien.


AutorIn:

Datum: 28.05.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Politik und Recht