© Vogel&Noot

Promotion

Sanierung mit E2-Wärmepumpenheizkörper

Der E2-Wärmepumpenheizkörper bietet mit trockener Komfortkühlung volle Kompatibilität im Betrieb mit Wärmepumpen. Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Behaglichkeit in einer neuen Dimension.

Gerade im Sanierungsfall fällt die Kostenersparnis im Vergleich zu anderen Heizungssystemen sehr viel höher aus, da bestehende Böden erhalten bleiben. Dies ist gerade all jene, deren Budgetrahmen knapp ist, ein überzeugendes Argument für den E2-Wärmepumpenheizkörper.

Austausch an nur einem Tag

Alte Heizkörper raus und neue Heizkörper rein, dank der passenden Sanierungsanschlüsse ist das meist innerhalb eines einzigen Tages erledigt. Lediglich ein Elektroanschluss sollte in der Nähe verlegt sein, falls nicht ohnehin vorhanden.

Heizen und Kühlen in einem – mit dem E2-Wärmepumpenheizkörper von Vogel&Noot. © Vogel&Noot

Für die trockene Komfortkühlung mit dem E2-Wärmepumpenheizkörper sind nur geringe Adaptionen an der Anlage nötig, damit der Kunde die Kühlfunktion nutzen kann. Auch ist das flüsterleise, zuschaltbare Gebläse in weniger als zehn Prozent der Zeit in Betrieb. Dieser Boost-Modus macht Leistungssteigerungen von bis zu 80 Prozent möglich.

Weitere Informationen

AutorIn:
Datum: 10.09.2019
Kompetenz: Heizung