© Vogel&Noot

Wärmeabgabesysteme

In jeder Situation noch flexibler

Erneuerbare Energien und insbesondere Strom sind in aller Munde und die Trendkurve zeigt auch weiter nach oben. Ein guter Zeitpunkt, die elektrische Energie im Haus neu zu interpretieren.

Bewährt und doch neu zeigt sich die elektrische Produktlinie von VOGEL&NOOT. Zum einen findet man hier alles, was man seit Jahrzehnten in bewährter Qualität kennt, nämlich Flachheizkörper, Bad- und Designheizkörper und sogar ein elektrisches Fußbodenheizungssystem. Zum anderen sind alle Produkte höchst modern und innovativ und passen sich damit perfekt an die Anforderungen unserer Zeit an.

 

Elektrisch heizen

eLINE ist die ideale Ergänzung zu hydraulischen Warmwasser-Heizungssystemen: Die elektrischen, universal einsetzbaren Heizkörper sind perfekt als zusätzliche Wärmespender geeignet oder aber auch für Einzelraumlösungen.

Durch elektrische Heizlösungen erschließen sich noch flexiblere Möglichkeiten – denn nicht überall ist eine hydraulische Heizung umsetzbar oder macht Sinn.

Komfort auf Knopfdruck

Eine Besonderheit stellt das elektrische Fußbodenheizungssystem FLOORTEC eLINE dar. Die Direktheizung mit schneller und gleichmäßiger Wärmeverteilung sorgt für spürbaren Komfort auf Knopfdruck und ist langlebig und wartungsfrei. Sie eignet sich überall dort, wo „herkömmliche“, hydraulische Systeme an ihre Grenzen stoßen, zum Beispiel eben beim zeitweiligen Sommerbetrieb in Sanitärräumen.

Zudem ist das elektrische Fußbodenheizsystem bestens für Sanierungen geeignet: Der niedrige Gesamtaufbau spricht dabei für sich. Die Verlegung ist denkbar einfach und schnell erledigt. So sorgen die kurzen Bauzeiten für ein rasches Vorankommen.

„Plug and heat“

Technischer Fortschritt macht Heizen mit Strom zur ökologischen und ökonomischen Alternative:

  • Solar-, Wind- und Wasserenergie machen Strom zur Energie der Zukunft
  • 100 % des österreichischen Strombedarfs sind erneuerbar
  • Heizen auf Knopfdruck: Licht schalten Sie nur ein, wenn es nötig ist – so auch die E-Heizung

AutorIn:
Datum: 17.06.2019
Kompetenz: Heizung