Wissen von A bis Z: Einblicke in die Welt der Wärmepumpe


Im Gegensatz zur Erdwärmepumpe mit Tiefensonde wird bei der Variante mit Flachkollektoren nicht in die Tiefe gebohrt, sondern großflächig am Grundstück verlegt.

Bei Luftwärmepumpen wird die Umgebungsluft mit einem Ventilator angesaugt und für Heizzwecke oder zur Warmwasserbereitung aufbereitet. Unterteilt wird die Luftwärmepumpe in ...

Bei Tiefensonden werden üblicherweise Bohrlöcher von bis zu 130 m errichtet. Bei Mehrfachbohrungen sind Mindestabstände von 7 m zwischen den einzelnen Sonden einzuhalten.

Wärmepumpen können nicht nur Heizen, sondern auch Kühlen. Der Mehrpreis dafür hält sich in Grenzen. Aber Achtung: bestehende Luft/Wasser Wärmepumpen können nicht ...