© santypan/shutterstock.com

Innovatives Heizsystem ab 2016 am Markt

Naturkraftheizung ist eine Tiroler Erfindung, die den Heiz- und Energiemarkt revolutionieren möchte. Mit dem Heizsytem lässt sich laut Hersteller ein ganzes Haus komplett natürlich beheizen.

Die große Klimakonferenz in Paris soll endlich langfristige Verbesserungen bringen und dem bereits stattfindenden Klimawandel und seinen Folgen entgegenwirken. Erklärtes Ziel: Die Erderwärmung auf 2 Grad Celsius zu beschränken.

Weg von den Fossilen bedeutet weniger CO2

Erneuerbare Energie ist die Zukunft, davon sind auch die Tiroler Unternehmer von Naturkraftheizung überzeugt und haben deshalb ein Heizsystem entwickelt, das zu 100 Prozent auf natürliche Energiequellen setzt.Geschäftsführer Wolfgang Sief: „Die Naturkraftheizung ermöglicht es, ein Haus komplett mit natürlicher Energie zu beheizen – mit Sonne, Wasser, Erde und Luft. Das geht bis zu 100% Eigenversorgung und macht unabhängig von Ölscheichs und Konzernen!“

Naturkraft für unter 10.000 Euro

Das Team der Naturkraftheizung ruft besonders die Privatpersonen zu mehr Umweltbewusstsein auf und möchte es jedem ermöglichen, auf erneuerbare Energie umzugsteigen. Daher gibt es die einfachste Variante dieser Heizung schon für weniger als 10.000 Euro. „Und weil der Kostengedanke in den Köpfen immer noch stärker ist als der Umweltgedanke, zeigt die Naturkraftheizung am Gerät und via App an, wie viel durch die Nutzung gegenüber der alten Ölheizung eingespart wurde“, so Wolfgang Sief.

Weitere Informationen:

AutorIn:
Archivmeldung: 30.11.2015

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter