Schnauer Wärmepumpen und Photovoltaik

Schnauer ist zertifizierter Wärmepumpen - und Photovoltaik-Spezialist mit der Erfahrung von über 30 Jahren und mehr als 4.500 erfolgreich geplanten und errichteten Wärmepumpen-Anlagen - in Kombination mit Photovoltaik mit bis zu 93 Prozent Energieeffizienz.


Schnauer © Schnauer

Moderne Wärmepumpen-Heizzentrale

Schnauer © Schnauer

Steuerung mit Touch-Screen oder APP

Schnauer © Schnauer

Schnauer ist zertifizierter Photovoltaik-Planer

Schnauer © Schnauer

Die technisch perfekte Kombination von Schnauer Wärmepumpe und Schnauer Photovoltaik steigert die Energieeffizienz einer Wärmepumpenheizung auf bis zu 93 Prozent!

Wärmepumpen-Systeme und Photovoltaik von Schnauer

Die Schnauer Energie-, Solar- und Umwelttechnik in Krems ist der zertifizierte Wärmepumpen-Spezialist mit der Erfahrung von über 30 Jahren und mehr als 4.500 erfolgreich errichteten Anlagen. Schnauer Wärmepumpen-Systeme gewinnen 80 Prozent und mehr kostenlose Energie aus Erde, Grundwasser oder Luft.

Schnauer ist aber auch zertifizierter Photovoltaik-Planer. Die perfekte Kombination einer Wärmepumpen-Anlage mit einer Photovoltaik-Anlage als Stromlieferant steigert die Energieeffizienz der Wärmepumpen-Heizung auf bis zu unglaubliche 93 Prozent.

Schnauer bietet nun seinen Kunden
die besten Wärmepumpen Österreichs.

Mit der Eco Touch Serie von Waterkotte (innovativste Marke des Jahres 2017) setzt Schnauer absolut neue Maßstäbe. Egal ob Sie sich für Wärme aus Erdreich, Grundwasser oder Luft entscheiden: Eco Touch bietet für jede Anwendung der Wärmepumpenheizung eine hocheffiziente Lösung. Prämiertes Design, modernste Steuerungstechnik via Touch-Display und Web-Interface bzw. Smartphone-APP und beste COP-Werte bis 7,0 sind die herausragenden Merkmale der neuen Eco Touch Serie.

Eine Wärmepumpen-Anlage sollte prinzipiell nur von einem zertifizierten Fachmann geplant und installiert werden. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Wärmequelle und deren Temperaturniveau. Erdreich und Grundwasser sind gute Wärmespeicher und gelten somit als sichere Wärmequellen, sodass solche Anlagen Jahresarbeitszahlen von bis zu 7,0 (Wasser/Wasser) erreichen. Luft hingegen ist ein schlechterer Wärmespeicher und unterliegt großen Temperaturschwankungen. Als Wärmequelle ist Luft daher nur unter bestimmten Voraussetzungen sinnvoll. Schnauer ermittelt für Sie vor Ort die Wahl der effizientesten Wärmequelle und somit den Einsatz von Sole-Flächenkollektor, Sole-Tiefensonde oder Grundwasserbrunnen.

Schnauer ist nicht nur zertifizierter Wärmepumpen-Spezialist sondern als zertifizierter Photovoltaik-Planer auch kompetenter Ansprechpartner für hoch effiziente Photovoltaik-Anlagen. Mit perfektem Fachwissen und neuester Bemessungssoftware ermittelt Schnauer jene optimale Anlagenkonfiguration, die mit bester Effizienz auch den höchsten Ertrag gewährleistet. Modernste Photovoltaikstrom-Speicheranlagen von Schnauer können dabei überschüssigen Solarstrom für den späteren Verbrauch in der Solar-Batterie speichern und helfen durch die intelligente Steuerung der Verbraucher, den eigenen Energieverbrauch weiter optimieren und so zusätzlich Stromkosten zu sparen.

Schnauer ist Komplettanbieter, von der Planung über die Erschließung der Wärmequelle und die Errichtung der Wärmepumpen- bzw. Photovoltaikanlage bis hin zur perfekten Niedertemperatur-Fußboden- oder Wandheizung, der kontrollierten Wohnraumlüftung, der Natur- oder Aktivkühlung und der Themischen Bauteilaktivierung.

Ein absoluter Hit für Bauplaner, Bauherren und alle, die effizient Energie sparen wollen ist die neue Schnauer-Energietechnik-APP für Smartphones und Tablets (Native App für Apple iOS und Android). Die App steht in beiden Stores (Apple App Store und Google Play) zum kostenlosen Download bereit. Einfach bei der App-Suche "Schnauer" eingeben, schon finden Sie die App zum Download und sie haben die ganze Welt der Schnauer Wärmepumpen & Photovoltaik immer aktuell auf Ihrem Smartphone oder Tablet!

Autor:

Datum: 04.10.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben