© Kari Shea/unsplash.com

Wie wir wohnen wollen

Gemeinsam mit Marketagent präsentiert die IG Immobilien jetzt die Ergebnisse einer Umfrage, welche Wohnträume die ÖsterreicherInnen so haben. Vorrangig sind Lage und Ausstattung, Sicherheit und Nachhaltigkeit.

„Wir wissen, dass es den Menschen heute nicht nur um eine optimale Lage, anspruchsvolle Architektur und die möglichst umfangreiche Funktionalität eines Gebäudes geht. Vielmehr steigt der Wunsch nach ganzheitlichen Wohnkonzepten, die ein Wohnobjekt zum Wohlfühlobjekt machen“, erklärt IG Immobilien-Geschäftsführer Hermann Klein. „Mit dieser Studie wollten wir die aktuellen Ansprüche an Komfort, Design, Funktion und Preisgestaltung orten, um uns schon heute auf die Wohnbedürfnisse von morgen einstellen zu können und im Innovationsbereich weiterhin Meilensteine in der Branche setzen zu können.“

So wohnt Österreich

63 % der Befragten wohnen mit PartnerIn in einem Haushalt, rund die Hälfte davon gemeinsam mit einem oder mehreren Kindern. Ein Fünftel gibt an, alleine zu leben. Gemeinsam mit Eltern oder in einer Wohngemeinschaft leben vorwiegend 20- bis 29jährige, die sich noch in Ausbildung befinden. Bei 5 % der Befragten handelt es sich um AlleinerzieherInnen mit einem oder mehreren Kindern.

So möchte Österreich wohnen

„Wünsch dir was“ würde bei den Befragten wie folgt aussehen: ein neu gebautes Haus in Eigentum, gemeinsam mit anderen Familienmitgliedern auf sehr viel Wohnfläche, in Ruhelage am Land oder dem Rand von Ballungsgebieten. Ganz wichtig ist den Befragten – egal ob HausbesitzerIn oder WohnungsmieterIn – die Infrastruktur rund um den Wohnort:

  • 63,8 % möchten Einkaufsmöglichkeiten
  • 55,4 % ausreichend Parkmöglichkeiten
  • 54,2 % gute medizinischer Betreuung
  • 53,3 % Naherholungsmöglichkeiten
  • 46,1 %  Anbindung an den öffentlichen Verkehr

Was ist und wichtig?

Ganz klar ist: Raufaufteilung schlägt Lage. Ein durchdachtes Raumkonzept ist den meisten Befragten wichtiger, als die Attraktivität eines Mietobjektes. Außerdem ganz oben auf der Prioritätenliste:  der Einsatz alternativer Energiegewinnungsanlagen, Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit und der Einsatz natürlicher Rohstoffe.

Die erste Wohnstudie von IG Immobilien hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Marketagent im Februar 2017 durchgeführt: 1.000 Personen im Alter von 20 bis 69 Jahren aus allen neun Bundesländern nahmen an der repräsentativen Online-Befragung mit dem Titel „Wie wir wohnen wollen“ teil. Die reale Wohnsituation wurde dabei ebenso erfasst wie die individuellen Wunschvorstellungen der ÖsterreicherInnen beim Thema Wohnen.

 

AutorIn:
Archivmeldung: 19.05.2017

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter