Infrarotheizung in 2483 Weigelsdorf

Suntherm Infrarotheizungen

Haidererstraße 277
2483 Weigelsdorf
M:   +43 660 / 644 05 27
www.suntherm.at

 

Firmeninfo

Qualität vom Technologieführer

Suntherm Infrarotheizungen überzeugen mit dem einzigartigen Direktheizprinzip. Bis zu 30% mehr Infrarotentwicklung als bei allen anderen Produkten am Markt.

Das ist die perfekte Welle – Suntherm heizt anders: Durch eine patentierte, speziell abgemischte Kohlenstoffmischung können wir ein vollflächiges, extrem formstabiles Heizmedium in unsere Produkte verbauen. Durch diesen qualitativen Vorteil im Aufbau einer Infrarotheizung benötigen wir keine Trägerplatten (Glas, Blech, Zink, Metall, etc.) und erreichen einen höheren Strahlungsanteil. Der eingespeiste Strom wird direkt ohne Übertragungs-/Geld-/Energieverlust in Wärme umgewandelt. Das eingesparte Gewicht ermöglicht eine bedenkenlose Montage auf schwierigste Untergründe in der Sanierung Ihrer Wohnträume, egal ob Schilf-, Holz-, Holraum-, Betondecken. Ob im Neubau, im generalsanierten Altbau – wir bearbeiten tausende Bauprojekte jährlich, sind kompetenter Partner der Industrie und beraten private Bauherren nun seit knapp einem viertel Jahrhundert am österreichischen/europäischen Markt. Wir geben 15 Jahre Garantie auf unsere Produkte und ein unvergleichliches Raumklima.

Besuchen Sie uns auch auf FACEBOOK

Firmenschwerpunkt

Infrarot-Wärme für den Wohnraum

Wenn die Sonne vom Himmel lacht und ihre Strahlen unsere Haut berühren, spüren wir die wohlige Wärme, die in unseren Körper dringt. - das ist Infrarot-Wärme, die durch die infraroten Wellen der Sonneneinstrahlung erzeugt wird. Auch ein Lagerfeuer oder ein Kachelofen sendet infrarote Wellen aus, die uns wärmen, weil sie in feste und flüssige Körper eindringen. Im Gegensatz zu der Wärme von Heizkörpern, die vor allem die Luft erwärmen und erst über diesen Umweg den Raum und uns, dringt Infrarot-Wärme mehrere Zentimeter tief in den menschlichen Körper ein und erwärmt ihn sozusagen mit Tiefenwirkung und nicht nur oberflächlich.

Dieses System macht sich eine neue Heizung zunutze, die aus der Weltraumtechnologie entstanden ist: die Suntherm-Infrarotheizung. Infrarotstrahlung ist nicht zu verwechseln mit der UVA- und UVB-Strahlung der Sonne, die Sonnenbrand und Hautkrebs auslösen können, auch nicht mit radioaktiver und sonstiger schädlicher Strahlung. Selbst der menschliche Körper sendet Infrarotstrahlen aus. In der Medizin wird diese Strahlung bei Erkrankungen wie Rheuma, Asthma und Entzündungen eingesetzt, aber auch bei Muskelverspannungen, Knochenbrüchen, Hauterkrankungen und Erkältungen. Infrarot-Wärmekabinen setzen sich bereits als kreislaufschonende Alternative zur Sauna durch, weil sie mit niedrigeren Temperaturen auskommen und trotzdem als schweißtreibend empfunden werden.

 

Kundenmeinungen


Geben Sie als Erste/r eine Bewertung ab.