Garten Archiv (284 Artikel) - Seite 21 von 24

Chemiefreie Wasseraufbereitung mit Ozon beherrscht dem Pool-Markt. Die Wirkungsweise ist denkbar einfach: In einem Reaktor reagiert Ozon mit den organischen und chemischen Inhaltsstoffen des Badewassers und oxydiert diese zu filtrierbarer Materie

Baquacil ist ein spezielles, bakterizid wirkendes Polymer, dessen Eigenschaften für die Schwimmbadwasserpflege nützlich ist. Es dringt in den Zellkern von Bakterien ein und stört ihren Stoffwechsel. So sterben die Bakterien ab.

Mikroorganismen, die im Schwimmbadwasser leben, fühlen sich in leicht salzhaltiger Umgebung äußerst unwohl. Ein weiterer Vorteil: Das Wasser ist dadurch von Anfang an nicht mit Chemikalien belastet.

Die Chlormenge wird nach gewissen Kriterien und Bestimmungen bemessen und darf ein gewisses Verhältnis nicht über- oder unterschreiten. Eine Dosierstation sorgt dafür, dass die diversen Hilfsmittel stimmig ans Wasser abgegeben werden.

Eine Gegenstromanlage macht jeden Mini-Pool zum Langstrecken-Becken. Besonderen Spaß macht auch eine Kombination mit einer Unterwasser-Massageeinrichtung. Lesen Sie hier, was es zu beachten gilt.

Schnecken im Garten sind mühsam. Sie zerstören Rasen, Blumen und Gemüse. Für viele sind sie darüber hinaus ein sehr ekliger Anblick. Wer sich gegen sie wehren möchte, greift gerne zur Chemiekeule. Welche Mittel es hier gibt und wo die Alternativen liegen - wir klären auf.

Auf die Euphorie der Aussaat folgt gerne die Ernüchterung eines ungleichmäßigen Rasens. Wer sich jedoch an unsere kleine Tipp- und Trick-Sammlung hält, kann praktisch fast nichts mehr falsch machen

Jeder Rasen-Boden sollte zuallererst einmal tiefgründig und reichlich mit Humus versorgt sein. Sollte er - wie so oft - durch große Belastung stark verdichtet sein, ist eine maschinelle Untergrundlockerung notwendig

Ob Blumen, Sträucher, Stauden oder Bäume - die Welt der Pflanzen lässt sich in viele Gruppierungen und Kategorien unterscheiden. Wir haben für Sie die wichtigsten zusammengefasst.

Verwöhnte aus dem Mittelmeerraum oder aus den Tropen müssen in unseren Breiten mobil genug sein, um in der kalten Jahreszeit im Haus zu übersiedeln.

Sie möchten einen Wintergarten an Ihr Haus bauen? Holen Sie sich unbedingt einen Profi, denn gerade bei den Anschlüssen muss darauf geachtet werden, dass der neue Anbau keine zu hohen Wärmeverluste mit sich bringt.

Im Frühjahr macht Gartenarbeit den meisten Spaß. Die besten Pflanzzeiten für Bäume und Sträucher sind auch das Frühjahr und der Herbst. Allerdings gibt es nur bei wenigen Pflanzenarten ganz eindeutige Empfehlungen, welche Pflanzzeit zu bevorzugen ist.