[05976] Besonderes Juwel: Anwesen an der Rosalia

550.000 €

Einfamilienhaus
Kauf
4.582 m² Fläche
Einfamilienhaus
Kauf
4.582 m²
Fläche

Flächen

Grund
4.582,00 m²

Kosten

Kaufpreis
550.000,00 €
Preis/m²
120,03 €
Provision
3,6% vom Kaufpreis inkl. 20% USt

Eckdaten

Beziehbar ab
sofort

Ihre rundum sorglos Finanzierung mit Beratung

Ihre rundum sorglos Finanzierung
mit Beratung

Kaufpreis

inklusive Nebenkosten

550.000

275.000

825.000

Renovierung

Heizung, Dämmung, etc.

0

0

275.000

Innenausbau & Einrichtung

Böden, Küche, Möbel, etc.

55.000

0

220.000

Eigenmittel

Sparbücher, etc.

- 110.000

0

440.000

Wohnkredit über

Eine Information der HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG - Werbung - Stand 01/2022

Lage

7212 Forchtenstein

Beschreibung

Besonderes Juwel: Anwesen an der Rosalia

Dieses besondere Anwesen – bestehend aus einem ehemaligen Ausflugsgasthaus, einer großzügigen, gepflegten Wohnung im Dachgeschoß, diversen Nebengebäuden und zusätzlichen Bauland- und Grünlandgrundreserven – wird Sie vorbehaltlos begeistern!

Die Liegenschaft liegt im Rosaliengebirge, auf einer Anhöhe nahe der Burg Forchtenstein, im westlichen Ortsteil der Gemeinde Forchtenstein, ca. 3km vom Ortszentrum entfernt.

Aktuell ist die zu verkaufende Liegenschaft noch in einem umfangreicheren Verbund von weiteren Liegenschaften eingebunden.
Es wurde jedoch bereits ein Teilungsplanentwurf erstellt. Auf diesem als Grundlage sind nun folgende Grundstücke und Bauwerke zu verkaufen:
Fläche Bauland (Bauland-Dorfgebiet) ca. 2.416m² davon bebaut (Gasthaus mit Wohnung und diversen Nebengebäuden) ca. 619m², getrennt durch einen geplanten Servitutsweg, ein weiteres Grundstück bestehend aus ca. 962m² Bauland (Bauland-Dorfgebiet) und ca. 1.204m² Grünland. Insgesamt damit rund 4.582m².
Genug Platz um all Ihre Träume wahr werden zu lassen, durch das 2. Baugrundstück finanzielle Reserven zu bilden oder Wohnraum für die nächste Generation gleich in der Nähe zu schaffen.
Die Aufteilung der Grundstücke ist noch nicht erfolgt. Daher gibt es noch Gestaltungsspielraum. Etwaige Aufschließungskosten und -abgaben, sowie die Herstellkosten von Zufahrt und Versorgung (Strom, Wasser,…) und für das 2. Grundstück wurden noch nicht endgültig kalkuliert.

Der Gebäudekomplex datiert offensichtlich aus 1749. Der Umbau zum Gasthaus erfolgte 1963. Weitere Zu- und Umbauten, sowie Renovierungen erfolgten laufend, sodass der Gesamtzustand des Anwesens als gut bezeichnet werden kann.
Das Anwesen ist U-förmig angelegt und liegt idyllisch von Natur umgeben.
Das Gasthaus – insgesamt ca. 293,91m² - war bis vor rund eineinhalb Jahren besonders für Feste noch in Betrieb. Die Einrichtung entspricht der eines Landgasthauses. Es gibt Gastroküche, Kühlraum (Gewölbekeller), Bar, 2 Stuben, Kellerstüberl und einen Festsaal. Das Gebäude ist teilunterkellert (ca. 132,5m²). Eine Terrasse im Innenhof mit rund 40m² ist vorhanden. WC-Anlagen wurden zu Beginn der 1990er Jahre errichtet und sind in ausreichender Anzahl vorhanden.
Nordseitig wurde 1995 aus der vorhandenen Wohnung durch den Ausbau des Dachgeschoßes eine großzügige, sehr gut ausgestattete 2-etagige Wohneinheit ca. mit insgesamt rund 144,30m² geschaffen.
An weiteren Nebengebäuden sind 2 Stallgebäude mit insgesamt rund 190m² vorhanden.
Geheizt wird mit einer (modernen) Ölzentralheizung und mehreren Kachelöfen.

Forchtenstein ist eine sehr gepflegte Wohngemeinde im nördlichen Burgenland mit hauptsächlich Einfamilienhäusern, umgeben von viel Grün und Natur. Vom Ortszentrum bis zur Auffahrt auf die S31 – Burgenlandschnellstraße sind es keine 3 km. Bis zur Bezirkshauptstadt Mattersburg mit einer sehr guten, alle Lebensbereiche abdeckenden Infrastruktur sind es rund 5km. In Forchtenstein selbst, sind typische Nahversorger und etwas Gastronomie vorhanden, ebenso wie Kindergarten und Volksschule. Mattersburg bietet Mittelschulen und Gymnasien. Nach Wiener Neustadt, einer Stadt mit einem ausgeprägten Bildungsangebot, sind es über die Burgenlandschnellstraße rund 26 km – bis zur Landeshauptstadt Eisenstadt sind es knapp 24 km. Forchtenstein ist im VOR (Verkehrsverbund Ost-Region) eingebunden und kann damit auch mit Öffis in akzeptabler Zeit erreicht werden.
Bekannt ist Forchtenstein zudem für die beeindruckende Burg Forchtenstein mit einer einzigartigen Esterhazy-Schatzkammer und vielen Events für die ganze Familie.
Vom Anwesen bis zur Burg sind es rund 1,7km, die über einen schönen Wald- und Spazierweg einladen, Burg und Burgrestaurant zu besuchen.
Ein weiteres Naturjuwel ist der Forchtensteiner Badesee – der mitten im Wald gelegen - zu Abkühlung und Entspannung einlädt - knapp 5km entfernt.
Ich freue mich sehr darauf, Ihnen dieses besondere Anwesen mit viel Platz für Ihre Träume und Vorhaben, sei es gastronomischer Natur, sei es einfach um ein großzügiges Leben umgeben von viel Natur zu gestalten, zu zeigen.


Anzahl Etagen: 2

Demografie

80%

Anteile
Eigentum

20%

Anteile
Miete

Lagereport

Anbieter

s Real Wiener Neustadt - 20224

Karin Platzer, M.A.

Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen, die uns vom Immobilienanbieter zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Gibt es ein Problem mit dieser Immobilie? Immobilie melden.