15.540 €

Miete
Halle Halle
9.620 m²
Fläche

Merkmale

Flächen

Nutzen
2.719,00 m²
Grund
9.620,00 m²

Kosten

Mietpreis
15.540,00 €
MWSt.
2.590,00 €
Kaution Info
3,00
Provision
3 BMM

Eckdaten

Beziehbar ab
Q2/2022

Beschreibung

Einzigartige Produktions- bzw. Lagerfläche in 2700 Wiener Neustadt zu mieten

Einzigartige Produktions- bzw. Lagerfläche in 2700 Wiener Neustadt zu mieten

Im Industriegebiet Süd in Wiener Neustadt wird ab dem 2. Quartal 2022 ein einzigartiges Betriebsobjekt zur vielseitigen Nutzung frei. Das 9.620 m² große Grundstück beeindruckt mit einer Kombination aus top ausgestatteter Produktions- und Lagerhalle, einem Bürogebäude sowie einem Musterhaus. Die beheizbare Produktionshalle verfügt unter anderem über 10,50 m Raumhöhe, einen Laufkran mit ca. 4 Tonnen Tragkraft und eine großzügige Anlieferungszone, die auch für LKWs geeignet ist. Obendrein kann Strom über die Photovoltaik-Anlage bezogen werden, welche im Rahmen der Erneuerung des Daches installiert wurde. Ebenso steht ein 153 m² großes Musterhaus zur flexiblen Nutzung zur Verfügung.
Dank der Anschlussstelle Wiener-Neustadt-Zentrum ist die Liegenschaft sowohl von Süden (A2) als auch von Westen (S4) aus sehr gut an das Straßennetz angebunden.

Verfügbare Fläche:
Grundstücksfläche ca. 9.620 m²
Produktionshalle ca. 1.835 m²
Bürogebäude ca. 508 m²
Lagerhalle ca. 223 m²
Musterhaus ca. 153 m²

Nettomiete/Monat: € 12.000,00
Betriebskosten/Monat: € 950,00

Verkehrsanbindung:
Individualverkehr: Anbindung über A2 und S4

Ein Energieausweis wurde vom Eigentümer, nach Aufklärung über die ab 1.12.2012 geltende generelle Vorlagepflicht, noch nicht vorgelegt. Aus diesem Grund gilt zumindest eine dem Alter und der Art des Gebäudes entsprechende Gesamtenergieeffizienz als vereinbart und wir übernehmen keinerlei Gewähr oder Haftung für die tatsächliche Energieeffizienz der angebotenen Immobilie.

Wir sind eine Tochtergesellschaft der ÖRAG-Österreichische Realitäten AG, Wien ("ÖRAG"), und es besteht daher unter Umständen ein sonstiges wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zur ÖRAG und ihren anderen Tochtergesellschaften in Österreich. Das Naheverhältnis zur ÖRAG ergibt sich zB aus der Tatsache, dass die ÖRAG das Objekt für den Eigentümer verwaltet. Es kann aber auch ein wirtschaftliches Naheverhältnis im Sinne des Maklergesetzes zum Auftraggeber (Eigentümer) bestehen, wenn wir laufend bzw. regelmäßig für diesen Auftraggeber als Makler tätig werden. Sollten Sie diesbezüglich Fragen haben oder eine weitere Aufklärung wünschen, wenden Sie sich bitte direkt an unseren Mitarbeiter.
Die ÖRAG Immobilien Vermittlung GmbH wird als Doppelmakler tätig.

Hinweis zur Kaution: 3-6 BMM

Anbieter

ÖRAG Immobilien Vermittlung GmbH

Julian Forster

Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen, die uns vom Immobilienanbieter zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Gibt es ein Problem mit dieser Immobilie? Immobilie melden.