32.000 €

Kauf
Land- und... Land- und Forstwirtschaft
565 m²
Fläche

Merkmale

Flächen

Grund
565,00 m²

Kosten

Kaufpreis
32.000,00 €
Provision
3,6% (inkl. MWSt.)

Finanzierung

Kaufpreis

Ohne Nebenkosten

32.000

16.000

48.000

Kaufnebenkosten

Grunderwerbssteuer, etc.

2.240

Keine

15 %

Renovierung

Heizung, Dämmung, etc.

0

0

16.000

Innenausbau & Einrichtung

Böden, Küche, Möbel, etc.

3.000

0

13.000

Eigenmittel

Sparbüchcher, etc.

- 6.000

0

26.000

Wohnkredit über

Beschreibung

Freiland in Pflach

Das zu verkaufende, unbebaute Freiland liegt angrenzend an das Wohn- und Gewerbegebiet von Pflach. Durch die Widmung § 41-Freiland ist nur eine eingeschränkte Bebauung möglich - Gesetzestext: (1) Als Freiland gelten alle Grundflächen des Gemeindegebietes, die nicht als Bauland, Sonderflächen oder Vorbehaltsflächen gewidmet sind. (2) Im Freiland dürfen errichtet werden: a) ortsübliche Städel in Holzbauweise, die der Lagerung landwirtschaftlicher Produkte und landwirtschaftlicher Betriebsmittel mit Ausnahme von Kraftfahrzeugen, die den kraftfahrrechtlichen Vorschriften unterliegen, dienen, sowie Hagelschutznetze und dergleichen, b) Bienenhäuser in Holzbauweise mit höchstens 20 m² Nutzfläche sowie Bienenstände, soweit sie nicht ohnehin nach § 1 Abs. 3 lit. m der Tiroler Bauordnung 2011 von deren Geltungsbereich ausgenommen sind, c) Jagd- und Fischereihütten mit höchstens 10 m² Nutzfläche, wenn diese Gebäude zur Verwirklichung des jeweiligen Verwendungszweckes nach Größe und Ausstattung unbedingt erforderlich sind, d) Kapellen und dergleichen mit höchstens 20 m² Grundfläche, e) den baurechtlichen Vorschriften unterliegende Aussichtsplattformen, Brückenbauten, Verbauungen zum Schutz vor Naturgefahren und dergleichen, f) allgemein zugängliche Kinderspielplätze, g) Nebengebäude und Nebenanlagen mit Ausnahme von Sonnenkollektoren und Photovoltaikanlagen mit einer Kollektorfläche von mehr als 20 m².

Pflach ist Teil der Ferienregion Reutte mit ca. 1.400 Einwohnern, auf ca. 840 Meter Seehöhe gelegen und erstreckt sich über eine Fläche von 13,8 km². Das Gebiet wird auch als "Tor zu Tirol" genannt. Das langgestreckte Dorf besteht aus drei Ortsteile Ober-, Unterletzen und Wiesbichl. Pflach ist mit dem Bezirkshauptort Reutte siedlungsmäßig schon fast zur Gänze verbunden, in dem sind alle erdenklichen infrastrukturellen Einrichtungen wie Einkaufszentren, Krankenhaus, Ämter, Behörden usw. vorhanden sind.

Kaufnebenkostenuebersicht:

3,5 % Grunderwerbsteuer
1,1 % Grundbuchseintragungsgebuehr
ca. 2,0 % + MwSt. Kaufvertragskosten
div. Barauslagen (z.B. Beglaubigungskosten)
Provisionspflichtig.

Anbieter

ImmoREUTTE

Hannes Larcher

Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen, die uns vom Immobilienanbieter zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Gibt es ein Problem mit dieser Immobilie? Immobilie melden.