375.000 €

Kauf
Landhaus Landhaus
1.281 m²
Fläche
6
Zimmer

Merkmale

Ausstattung

Zimmer
6
Bäder
2
Toiletten
2
Keller
Teilweise Unterkellert

Flächen

Wohnen
184,00 m²
Grund
1.281,00 m²

Energie

Heizung
Zentralheizung Öl
Heizwärmebedarf
209,00 kWh/m²a
Klasse Heizwärmebedarf
F
fGEE
2.84

Kosten

Kaufpreis
375.000,00 €
Preis/m²
2.038,04 €

Eckdaten

Baujahr
1946
Beziehbar ab
n.V.

Ihre rundum sorglos Finanzierung mit Beratung

Ihre rundum sorglos Finanzierung
mit Beratung

Kaufpreis

inklusive Nebenkosten

375.000

187.500

562.500

Renovierung

Heizung, Dämmung, etc.

0

0

187.500

Innenausbau & Einrichtung

Böden, Küche, Möbel, etc.

38.000

0

150.000

Eigenmittel

Sparbücher, etc.

- 75.000

0

300.000

Wohnkredit über

Eine Information der HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG - Werbung - Stand 01/2022

Beschreibung

2-Familienhaus mit Nebengebäuden für mögliche Kleintierhaltung in ländlicher Ruhelage im Kamptal

Liegenschaft mit diversen Nebengebäuden, Stadl, ehemalige Stallungen usw.. Zur Haltung von Kleintieren bzw. zum Unterstellen diverser Maschinen geeignet.

Erdgeschoß: Diele/Vorraum, Küche mit Sitzbereich, Duschbad, separates WC, 3 Zimmer
Obergeschoß: zentraler Vorraum, 2 Zimmer, Bad mit Eckbadewanne, separates WC, Küche, Wohnzimmer mit Ausgang auf die Loggia
ca. 30 m² Teilkeller

2 getrennte Wohneinheiten möglich, straßenseitig Vollwärmeschutz, Eternit-Dach, Strom-, Abwasserleitungen und Verrohrungen neu (2020), Trockenlegung gesamtes Haus (2019), Wirtschaftstrakt hofseitig mit div. Wirtschaftsräumen, ehemalige Stallungen, Heizraum, Holzstadel, überdachte Unterstellflächen, 2-fach verglaste Holzfenster, Holztüren, Parkett- Laminat- und Fliesenböden, 2 Bäder, 2 Küchen, Alarmanlage, Hausbrunnen

Ölheizung, Schwedenofen, Ofen für feste Brennstoffe (Gas an der Straße)

Das Haus wurde in den Nachkriegsjahren aufgebaut und ca. 1950 zugebaut. Die Aufstockung und damit die Vergrößerung der Wohnfläche auf ca. 184 m² erfolgte 1982. Das teilunterkellerte Haus mit zwei Zugängen befindet sich in ländlicher Ruhelage und bietet hofseitig einen Wirtschaftstrakt mit diversen Wirtschaftsräumen, ehemalige Stallungen, überdachte Unterstellflächen sowie einen Holzstadel.

Nördlich der Donau, im Bezirk Tulln und zur Gemeinde Fels am Wagram gehörend, liegt Thürnthal. Auf einer Terrasse des Wagrams liegend, gilt das ca. 3 km entfernte Fels mit seinen romantischen Kellergassen als eines der ältesten und bedeutendsten Weinanbaugebiete Niederösterreichs. Langenlois mit seiner Weintradition sowie Krems mit seiner Infrastruktur sind in ca. 15 Autominuten erreichbar.

Auch die öffentliche Anbindung ist sehr gut. So erreicht man vom Busbahnhof Fels mit dem REX4 den Franz-Josefs-Bahnhof in Wien in einer knappen Stunde, in Krems ist man in ca. 20 Minuten. Infrastruktur wie Supermärkte, Volksschule und Neue Mittelschule sowie praktische Ärzte mit Hausapotheke gibt es in Fels am Wagram. Einen Kindergarten gibt es im Ort.

In unmittelbarer Nähe zur Liegenschaft liegt ein gemeindeeigener Badteteich, der mit einer Zutrittskarte um € 20,--/Jahr von den Einheimischen benützt werden kann.

Der Zugang zum Haus erfolgt straßenseitig in das Erdgeschoß, wo neben der Diele mit dem Stiegenaufgang, ein separates WC und eine Küche mit Sitzbereich und Geräten (Kühl-Gefrierkombi, E-Herd mit Ceranfeld, Geschirrspüler, Dampfgarer und Mikrowelle) zur Verfügung steht. Weiters werden noch ein Zimmer, das derzeit als Stube genützt wird, ein Schlafzimmer sowie ein Duschbad mit Waschmaschinenanschluss geboten.

Die Wohnfläche im Obergeschoß verteilt sich auf zentralen Vorraum, separates WC, Küche und westlich ausgerichetes Wohnzimmer mit Ausgang auf die Loggia mit traumhaftem Blick ins Kamptal. Zwei Zimmer, die mit einem Durchgang verbunden sind, ein Bad mit Eckbadewanne sowie ein separates WC komplettieren das Wohnangebot.
In den letzten drei Jahren wurden umfangreiche Sanierungen/Renovierungen durchgeführt. So wurde das gesamte Haus trockengelegt, Strom- und Abwasserleitungen neu verlegt, die Verrohrungen ausgetauscht sowie teilweise die Böden und Sanitäreinrichtungen erneuert.

Für weitere Informationen bzw. einen unverbindlichen, gemeinsamen Besichtigungstermin steht Ihnen Herr Josef Kindler unter 0664/88 60 46 55 gerne zur Verfügung.

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Verordnung für Immobilienmakler des BM für Handel, Gewerbe und Industrie, BGBl. 297/1996. Der Ordnung halber weisen wir Sie darauf hin, dass wir Ihnen im Falle eines Kaufabschlusses ein Erfolgshonorar von 3 % des Kaufpreises zuzüglich 20 % gesetzlicher MwSt. verrechnen werden.
Angaben gemäß gesetzlichem Erfordernis:
Heizwärmebedarf:209.0 kWh/(m²a)
Faktor Gesamtenergieeffizienz:2.84

Anbieter

Rudi Dräxler Immobilientreuhand GesmbH

Josef Kindler

Die Angaben erfolgen aufgrund der Informationen, die uns vom Immobilienanbieter zur Verfügung gestellt wurden und sind ohne Gewähr.

Gibt es ein Problem mit dieser Immobilie? Immobilie melden.