© Jan Cray

Produkt der Woche

So elegant geht Home Office

New Work hält nicht erst seit Corona Einzug in unsere Arbeitskultur. Mehr Selbstständigkeit und Freiheit erfordert auch neue Einrichtungskonzepte. Ein besonders elegante Lösung: Der Home Office-Desk von Jan Cray.

Unser aktuelles Produkt der Woche ist ein Zeichen der Zeit. Home Office und flexibles Arbeiten von zu Hause sind aktueller denn je. Die Hamburger Möbelmanufaktur Jan Cray hat nun ihren Tisch der 6Grad Serie zur eleganten Working-Station weiterentwickelt. "Arbeits-, Wohn- und Essräume sind oft immer noch recht unflexibel gestaltet, was nicht selten an zu einseitig gedachten Einrichtungskonzepten liegt. Aus meiner Sicht müssen Möbel heute eher vielseitig, mobil und einfach neu konfigurierbar sein. Daher kam mir auch die Idee unseren 6Grad Tisch mit einer Traverse auszustatten, der Lichtquellen und die Einbindung von einem flexiblen Arbeitsplatz möglich macht", sagt Jan Cray.

Reif für die Bühne

Die Traverse ist eigentlich ein Begriff aus der Veranstaltungstechnik und bezeichnet ein Trägersystem, über das beispielsweise Bühnenlicht und -kabel verlegt werden. Ganz ähnlich lässt sich mittels integrierter Stromschiene die Traverse über dem Tisch mit frei positionierbaren Lampen und Steckdosen bestücken. So stehen unabhängig von den räumlichen Begebenheiten Licht und Strom zum Arbeiten bereit. Darüber hinaus ist der Tisch mit seinem ungewöhnlichen und dennoch zeitlosen Design und den ausgewogenen Proportionen auch einfach ein echter Hingucker.

Das passende Modell für jeden Raum und jede Anforderung

Erhältlich ist der 6Grad Tisch in vier Breiten und 12 Längen, auch als Hochtisch, er lässt sich für drei Tischlängen (160, 220 und 300 Zentimeter) durch eine 100 Zentimeter hohe Traverse ergänzen. Das Anschlusskabel für die Stromschiene wird durch die Traverse nach oben oder durch das Tischbein nach unten geführt. Als Tischoberflächen stehen geöltes Recycling-, Eichen-, Wildeichen- und Eschenholz oder Linoleum mit und ohne Eichenkante zur Wahl. Passende Lampenschirme stehen optional zur Verfügung, unter anderem von Kaiser Idell oder DCW Leuchten. Die Gestelle aus gepulvertem Stahlblech sind in acht Farben, gegen Aufpreis aber auch in jeder beliebigen Wunschfarbe aus der RAL-Palette erhältlich.

Weitere Infos gibt's hier

AutorIn:
Datum: 15.04.2020