© www.e15.com

Produkt der Woche

Durchsichtiger Begleiter

Ein bisschen Bauhaus, ein bisschen Industrial – der Glastisch VIER ist reduzierte symmetrische Geometrie, die sich in ihrer Transparenz nahtlos in jeden Raum einfügt. Unser Produkt der Woche.

© www.e15.com/Vier, Design: Philipp Mainzer

Er stellt die konsequente Ergänzung zum Glasbeistelltisch DREI dar. Das aus fünf farbigen Glasflächen zusammengefügte Tischobjekt, entworfen vom deutschen Designer und e15 Mitbegründer Philipp Mainzer, erweitert das e15-Programm an Beistelltischen rund um das Sofasystem SHIRAZ (siehe Bild unten).

Geometrie als Kontrast

Durch seine symmetrische Geometrie mutet der Tisch in dunkelblau oder rauchgrau durchgefärbtem Glas wie ein stilvolles Objekt an, das sowohl als Beistelltisch, Ablage, Nachttisch als auch als Zeitschriftensammler dienen kann. Alle fünf Teile sind aus zehn Millimeter starkem Sicherheitsglas (ESG) gefertigt.

© www.e15.com/Vier, Design: Philipp Mainzer

VIER wird – in einem Stück – mit separaten Gummifüßen geliefert, um ein Verkratzen der Standfläche zu vermeiden. Seine Außenmaße betragen 400 x 400 x 400 Millimeter. Gereinigt wird einfach mit einem weichen Baumwolltuch oder einem Fensterleder sowie handelsüblichem Glasreiniger.

Hier geht's zu den im Artikel erwähnten Produkten