© www.thewatermarkcollection.com

Urban Vintage im Bad

Inspiriert von den Absperrrädern zur Regulierung von Sprinkleranlagen, die in den Wohnblöcken der 1950er-/1960er-Jahre im New Yorker Stadtteil Brooklyn zu finden sind, entstand diese Armaturen-Serie, die es zu unserm Produkt der Woche geschafft hat.

„Brooklyn“ von The WATERMARK Collection kombiniert urbanen Stil mit Funktionalität und lässiger Eleganz. Für die Herstellung aller Komponenten wird allein bleifreies massives Messing von höchster Qualität verwendet. Das gesamte Altmetall wird für die Wiederverwendung aufbewahrt, sodass das hergestellte Produkt am Ende seiner Lebensdauer recycelt werden kann.

Die Grundform jedes „Brooklyn“-Griffs entsteht durch einen Heißschmiede-Prozess. Dabei wird ein Messingpfropfen auf etwa 800°C erhitzt, bevor er in eine Form gelegt und von riesigen Maschinen in seine ikonische Form gehämmert wird. Nach dem Abkühlen werden alle Oberflächen poliert, um diese zu verfeinern, und bereiten den Griff für die detailliertere Oberflächenbearbeitung vor, die vor dem Auftragen des ausgewählten Finishs erforderlich ist.

Bereits 1976, als Herman Abel The WATERMARK Collection gründete, entstand eine Leidenschaft für die Metallveredelung – eine Leidenschaft, die bis heute im Zentrum des Unternehmens steht. Alle Produkte der aktuell 13 Kollektionen werden mit Sorgfalt und Liebe zum Detail in Handarbeit hergestellt, was zu einer Produktqualität führt, die weltweit überzeugt.

Hier "brooklyn" shoppen

AutorIn:
Datum: 31.05.2022

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter