© DEDON

Produkt der Woche

Gut sitzen ohne Stuhlbeine

„Fedro“ braucht keine Beine, er balanciert auf zwei Kufen. Er ist Schaukelstuhl, Liegestuhl und Sessel in einem und passt in den Loungebereich genauso wie an den Strand oder vor den Fernseher. Unser Produkt der Woche.

Leicht, tragbar, stapelbar und ergonimisch einwandfrei konzipiert. „Fedro“ von Dedon wurde von der italienischen Designerin Lorenza Bozzoli entworfen, die für ihre Mode, Textilien und Accessoires bekannt ist, und mit „Fedro“ zum ersten Mal das Parkett des Möbeldesigns betreten hat. Die vogelähnliche Form des Sessels inspirierte laut Designerin auch zu den Farbtönen, die alle auf tropischen, lateinamerikanischen Vogelarten basieren.

Zockender Sohn als Inspiration

Benannt ist das außergewöhnliche Sitzmöbel übrigens nach dem Sohn der bekannten Modedesignerin. Und auch die Idee stammt indirekt vom Sprössling, der gerne in einem alten Sessel mit abmontierten Beinen vor dem Fernsehgerät schaukelte, während er Videospiele spielte.

"Fedro" ist in den drei Farbkonzepten Flamingo, Colibrí und Quetzal erhältlich. Für einfaches Tragen ist "Fedro" am Rücken mit einem Griff ausgestattet. Außerdem bietet er ein bequemes Kopfkissen, das im Lieferumfang enthalten ist.

AutorIn:
Datum: 12.06.2017