Leistbar & leistungsstark: Der Grundig Multi-Zyklon

Beutellose Staubsauger sind nicht nur unkomplizierter in der Handhabung, sondern sparen auch bares Geld. Ein Vertreter dieser Kategorie: Der Mulit-Zyklon von Grundig – unser Produkt der Woche.

Begonnen hat alles mit Dyson, die erstmals einen beutellosen Staubsauger mit Zyklontechnologie auf den Markt gebracht haben. Inzwischen bietet quasi jede der großen Marken diese Art der Sauger an. Die Multizyklontechnologie nutzt die Fliehkraft. Der eindringende Luftstrom wird in starke Rotation gebracht und zunächst die größeren Schmutzpartikel abgeschieden. Dann wird die Luft weitergeführt in kleinere Zyklonen, wo noch größere Rotation herrscht und auch die kleineren Schmutzpartikel abgeschieden werden. Eine Reinigung des Zentralfilters erübrigt sich bei diesen Modellen ebenso wie ein Saugkraftverlust.

grundig.com © grundig.com

Energieeffizienz & Saugleistung: Top

Der Grundig VCC 7570 A zeichnet sich durch seine starke und langanhaltende Saugleistung (2.300 W) in Energieeffizienzklasse A aus. Der Staubsauger läuft mit sehr angenehmen 72 dB im Vollbetrieb, der Staubbehälter lässt sich mit nur einem Handgriff unkompliziert entfernen, entleeren und mit einem feuchten Tuch reinigen.

Im Lieferumfang enthalten sind neben der Bodenbürste, die für glatte Böden und Teppiche geeignet ist, auch verschiedene Aufsatzdüsen und -bürsten für Fugen und Polsterungen aller Art.

Weitere Informationen zum Produkt der Woche


AutorIn:

Datum: 30.09.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Reduziert, natürlich, ohne viel Schnickschnack. "Sofa" überzeugt aber nicht nur durch sein typisch skandinavisches, ...

Ist es eine Karaffe, ein Dekoobjekt oder doch eine Gießkanne? Bei Svante von Klong scheint nur eines klar – dieser ...