Natürliches Wachstum im Garten

Die Gartensaison ist eröffnet! Eine der ersten Aufgaben im Frühling: Den Rasen fit machen. Dazu braucht es auch den passendne Dünger - am besten ökologisch. Unser Produkt der Woche.


Wir gratulieren dem glücklichen Gewinner des 10kg Sacks von Umweltpionier!

Sie wurden von uns per Mail benachrichtigt.


Ein rein pflanzlich-mineralischer Dünger, konsequent ökologisch aus Tonmineralien, pflanzlicher Organik und Mikroorganismen – hergestellt im oberösterreichischen Perg, von der Firma Umweltpionier. „Unser Produkt ist nicht nur ökologisch, sondern auch hoch wirksam“, erklärt Alexander Götzl, einer der Gründer von Umweltpionier. „Eine ausgeklügelte Mischung der Düngerbestandteile sorgt dafür, dass es zu natürlichen Kompostierungsvorgängen im Boden kommt. Das verbessert die Bodenstruktur nachhaltig und bildet Humus – ein idealer Nährboden für natürliches Wachstum in jedem Garten.“

Keine unerwünschten Nebenwirkungen

Konventionelle, synthetische Düngemittel beinhalten neben den für uns Lebewesen giftigen chemischen Komponenten auch Salze, die ins Grundwasser gelangen und so zu Nitratbildung im Boden führen. Das Nitrat wird in Nitrit umgewandelt, welches als krebserregend gilt. Auch die in chemischen Düngern vorhandenen Phosphate führen zu einer Anreicherung des Bodens mit Schwermetallen wie Uran und Cadmium. Früher oder später kommen diese Stoffe über die im Boden wachsenden Pflanzen wieder zurück in die Nahrungskette. „Unsere Dünger sind nicht nur biozertifiziert, sondern laut Gutachten einer akkreditieren Prüfstelle auch als Lebensmittel im erweiterten Sinn eingestuft. Deshalb sind sie von sämtlichen, bei Düngern normalerweise obligatorischen Kennzeichnungspflichten befreit“, macht Umweltpionier-Gründer Stephan Hinterkörner aufmerksam.

Universell einsetzbar

Der Umweltpionier-Naturdünger ist für Rasen, Pflanzen, Obst und Gemüse geeignet. Wer seinem Garten in diesem Frühling zu natürlichem Wachstum verhelfen und schädliche Stoffe aussperren möchte, kann die Umweltpionier Naturdünger hier direkt bestellen.


AutorIn:

Datum: 08.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Jetzt Frage beantworten und mit etwas Glück einen Kathrein UFS 930 im Wert von 139 Euro gewinnen!

Er verbessert das Raumklima und schluckt den Schall. Ein Teppich im Schlafzimmer macht den Raum perfekt. Noch perfekter, wenn er wie unser Produkt der Woche, aus Naturmaterialien besteht.

Elegantes Design mit praktischem Nutzen: Das Tee-Ei von Normann Copenhagen sieht nicht nur stilvoll aus - sein langer Hals eignet sich hervorragend zum Einrühren von Honig oder Milch. Unser Produkt der Woche.

Sie gelten als die meist verkauften Designerstühle überhaupt – die Plastic Chairs von Eames. Unser Liebling: der individuell konfigurierbare Vitra DSR – perfekt für Terrasse und Garten.

Haben Sie Kinder? Oder sind Sie körperlich eingeschränkt? Ist Ihr Bad besonders klein oder untypisch geschnitten? Dann können Sie wohl auch nachvollziehen, was an einer Duschbadewanne so praktisch ist. Barrierefrei in schön – unser Produkt der Woche.

Der Übertopf ist aus Silikon, die Platte aus Eiche, Esche oder Nuss. Rein kann jede, nicht zu schwere Grünpflanze. Soweit, so normal. Warum wir Lyfe dann zu unserem Produkt der Woche gekürt haben? Weiterlesen!

Kommen bei Ihnen auch die Kinder nachts zu Besuch? Oder praktizieren Sie sowieso Co-Sleeping und "Eine Familie - Ein Bett" ist bei Ihnen Programm? Dann ist unser Produkt der Woche das Richtige für Sie.

Frisch von der Kölnmesse in Ihr Wohnzimmer. Dieses Designsofa von Cor würden wir schon nehmen. Reinfallen lassen und versinken, wie in einem riesigen Polsterkissen. Unser Produkt der Woche.

Schöner, filigraner, vielfältiger – die neuen Designs des Armaturenklassikers überzeugen in dezent minimalistischem und ausgesprochen edlem Design. Unser Produkt der Woche.