Stange Design: Das Bett aus Pappe

Es ist inzwischen fast schon Kult, das Kartonbett der Berliner Firma Stange Design, das bereits seit den 80er Jahren seine fixe Fanbase hat und bis heute, fast 30 Jahre später begeistert. Unser außergewöhnliches Produkt der Woche.

Karton kann mehr! Aus einer Diplomarbeit und einigem Experimentieren entwickelte sich 1985 Stange Design und damit ein stetig wachsendes Angebot aus Pappmöbeln. Einer der ersten Entwürfe war dieses Pappbett, das, wie die meisten anderen Stange-Produkte auch, auch recycelter Verpackungs-Wellpappe besteht. Die spezielle Konstruktion ist dank cleverer Steckkonstruktion in der Breite variabel, rasch und unkompliziert auf- und wieder abzubauen und so mancher Pappbettbesitzer schläft seit inzwischen über zehn Jahren darauf.

 
STANGE DESIGN © STANGE DESIGN

Für Selberbastler

Der Bausatz umfasst fünf verstellbare Stützbeine, über die U-Profile gesteckt werden. Je nachdem, wie viele Profile verwendet werden, kann die Breite in mehreren Schritt von 120 bis maximal 180 cm eingestellt werden. Auf einen Lattenrost können Sie getrost verzichten, die Matratze wird dank Material und Konstruktionsweise ausreichend belüftet. Und auch Stauraum bietet das kleine Papier-Wunderwerk: die passenden Bettkästen werden auch angeboten.

Weitere Informationen:


AutorIn:

Datum: 16.02.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Reduziert, natürlich, ohne viel Schnickschnack. "Sofa" überzeugt aber nicht nur durch sein typisch skandinavisches, ...

Ist es eine Karaffe, ein Dekoobjekt oder doch eine Gießkanne? Bei Svante von Klong scheint nur eines klar – dieser ...