Promotion

Kühlende Deckenskulptur

© Ingmar Kurth

"Propeller", das ist Deckenleuchte, Ventilator und Designobjekt in einem. So edel und unauffällig war der Deckenventilator noch nie. Unser Produkt der Woche.

Das Prinzip ist so simpel wie genial: Über ein filigranes Federdrahtgestell wird einfach ein waschbares elastisches Gewebe gezogen. Von innen beleuchtet, entsteht ein effektiver und dazu noch formschöner Ventilator, der zugleich als Lichtquelle dient. Und mit einer Funk-Fernbedienung regeln Sie die Drehzahl, die Helligkeit und sogar die Drehrichtung – bequem von Ihrem Lieblingsplatz aus.

Christopher Lison © Christopher Lison

Richtungswechsel

Ob Dachgeschoßwohnung, Industrieloft oder Altbau – gerade im Winter ist die Wunschtemperatur von sehr hohen Räumen nie dort, wo sie eigentlich sein sollte. Durch die Änderung der Drehrichtung kann unser Produkt der Woche aber gerade im Winter helfen, die kostbare Wärme unten zu halten. Mit seinem Durchmesser von einem Meter kommt der "Propeller" also nicht nur optisch besonders gut in großzügigen Räumen mit hohen Decken zur Geltung.

Hier gibt's weitere Details


AutorIn:

Datum: 08.07.2019

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Produkt der Woche

Schaukeln macht glücklich. Mit unserem Produkt der Woche holen Sie sich nicht nur ein wahres Designstück in die ...

Unbeschwerter Schlaf wird hier wörtlich genommen: Diese Bettenkollektion zeichnet sich durch besonders leichte und ...

Warm, kalt, kochend, gekühlt, prickelnd, still - und das alles aus ein und demselben Wasserhahn. Der Quooker ist ...

Schaukeln macht glücklich und entspannt. Und wenn wir das in einer so schönen Hülle tun können, umso besser. Eine ...