© Saint-Gobain

Promotion

Robuste Gipsplatte mit enormen Nehmerqualitäten

Die Revolution im Trockenbau! Diese massive und sehr robuste Gipsplatte wird einfach mittels Schrauben montiert. So entstehen neue Raumkonzepte - im Handumdrehen. Unser Produkt der Woche.

Ganz egal, wie Sie Ihre Räume einrichten wollen – mit Rigips Habito geht das ab sofort ganz einfach. Und ganz ohne Dübel. Denn mit der neuen, massiven Gipsplatte können Sie selbst schwerste Lasten einfach dort anbringen, wo Sie es möchten – einfach, sicher und sauber. Ob individuelles Wohnkonzept, platzsparende oder originelle Wandnutzung in Büros oder Kaufhäusern – Rigips Habito bietet überall größtmögliche Gestaltungsfreiheit und Flexibilität.

Vorteile auf einen Blick

  • Einfachste Befestigung nur mit Schraubendreher und Schrauben
  • Schnelles, sicheres Anbringen von Regalen, Flachbildschirmen (ohne Schwenkarm) und Schränken
  • Keine Nachteile der herkömmlichen Massivbauweise – kein Bohren, kein Dübeln, weder Lärm noch Dreck
  • Keine Bohrlöcher, Bohrstaub und andere aufwendige und lästige Begleiterscheinungen bei Befestigungen an der Wand

Selbst bei schweren Lasten sind der persönlichen Gestaltungsfreiheit keine Grenzen gesetzt. Ganz egal, wie die Räume später eingerichtet werden sollen – mit unserem Produkt der Woche geht das ganz einfach und ohne Dübel, zum Beispiel mit folgenden Befestigungsmitteln: Bilderhaken: bis 15 kg bei einlagiger, bis 25 kg bei zweilagiger Beplankung pro Haken. Spanplattenschraube: bis 30 kg bei einlagiger, bis 60 kg bei zweilagiger Beplankung pro Schraube*

Doppelt so stark wie herkömmliche Systeme

Die neuesten Belastungsprüfungen bestätigen, dass die Habito-Systeme mit doppelt so hohen Konsollasten beansprucht werden können wie konventionelle Trockenbausysteme: • an einfach beplankten Wänden können nun bis zu 80 kg pro Laufmeter montiert werden • an doppelten beplankten Wänden können 140 Kilo pro Laufmeter montiert werden.

© Saint-Gobain

Weitere Informationen

*Schraubenauszug, Sicherheitsbeiwert 1,3

AutorIn:
Datum: 11.09.2019