Service Archiv (95 Artikel) - Seite 7 von 8

Mit den Verlagsaktivitäten in Print und Web erzielt die wohnnet Medien GmbH eine monatliche Reichweite von rund 450.000 Lesern, was die wohnnet.at Medien zum größten österreichischen Fachverlag rund um Bauen, Wohnen, Sanieren Immobilien und Export macht.

Zum sechsten Mal lädt der Fachbereich Örtliche Raumplanung (IFOER) heuer zur Vortragsreihe ZUKUNFT STADT. Beiträge aus Forschung und Praxis ergänzen sich dabei zu einer kritischen Untersuchung einer möglichen Zukunft von Stadt.

Danke für die vielen E-Mail Adressen von zweifelhaften Absendern, die Sie uns bereits genannt haben! Gibt es weitere E-Mails, die Sie melden möchten? Wohnnet.at sperrt diese Absender und verbessert so die Qualität der Anfragen.

Elektroinstallationen, Photovoltaik oder Sicherheitsaspekte: Unser wohnnet-Fachmann Gottfried Rotter beantwortet alle Ihre Fragen. Ganz egal, wie komplex oder einfach das Thema ist, Rotter hilft weiter.

Über 500 Millionen Menschen sind schon auf Facebook registriert. Sie auch? Dann besuchen Sie uns doch mal auf Facebook. Wir haben dort schon einige Überraschungen für Sie vorbereitet!

Schnelle Suche auch unterwegs und zwischendurch. 4,5 Sterne für die am häufigsten installierten Applikationen in der Rubrik "kostenlose Dienstprogramme". Holen Sie sich 50.000 Immobilien auf Ihr iPhone, iPad oder Android-Handy!

Dank der immer genaueren Darstellung von Strassen und Plätzen (vor allem in großen Städten) in Diensten wie Google Maps, lassen sich diese zur Recherche nach bestimmten Objekten nutzen. So kann man etwa potentiell ausbaubare Dachböden suchen und finden.

Gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern wurde das 10jährige Bestehen der wohnnet Medien GmbH über den Dächern Wiens gebührend gefeiert.

Fachhochschulen und Unis bieten auch Kurse und Lehrgänge für Immobilien-Profis die schon in der Branche tätig sind, ihr Fachwissen aber erweitern bzw. auffrischen wollen. Lesen Sie hier, wer Kurse in welchem Bereich anbietet.

Steigendes Fachwissen und immer größere Anforderungen an die Professionalität bei Jobs in der Immobilienbranche verlangen auch nach fundierteren Ausbildungen. Darum bieten zahlreiche Unis und FHs Vollausbildungen für den Immobilienbereich an.