Viel Smart Home in der Blauen Lagune

Mehr Sicherheit, hoher Komfort und reduzierte Energiekosten. In der Blauen Lagune zeigen die Fertighausanbieter die Vorteile ausgeklügelter Smart Home-Lösungen.

Das intelligente, vernetzte Haus, das sich perfekt an die Lebensgewohnheiten seiner Bewohner anpassen kann, auch von unterwegs zu steuern ist und gleichzeitig möglichst energiesparend funktioniert: Die Technik für den bequemen Alltag wird immer günstiger und ist auch mittels Funktechnik einfach nachzurüsten. So setzen auch die Fertighausanbieter in der Blauen Lagune verstärkt auf Smart Home-Technologie!

In Kürze eröffnet das neue Musterhaus von VARIO-HAUS „New Design Esprit“: Smart Home Lösungen von Loxone sorgen sowohl für Sicherheit als auch Bequemlichkeit. Als Plus-Energie-Haus produziert es mittels Photovoltaikanlage mehr Energie als die Bewohner verbrauchen.

Der überschüssige Strom wird im eigenen Speicher für die spätere Verwendung gelagert, weitere Überschüsse gewinnbringend ins Stromnetz eingespeist.

Ein weiteres Smart Home zeigt Hartl Haus mit seinem Bungalow „Elegance 136 W - New Life“: Intelligente Technik sorgt jederzeit für die passende Lichtstimmung, reguliert automatisch die Verschattung und spart kostbare Energie, indem das Maximale aus der gerade herrschenden Sonneneinstrahlung herausgeholt wird.

Dank seiner Sensoren reagiert das Haus, je nach Tageszeit und Lichteinfall, automatisch mit Lichtszenarien, Musikbeschallung, Verschattung und Temperaturregelung und spart so bis zu 50.000 Handgriffe im Jahr.

Der deutsche Anbieter KAMPA präsentiert im LANOS smartes Know-how: Integriert sind die komplette Technik, aber auch alle Rollläden und die Videoüberwachung. Die Steuerung kann von Zuhause aus und von unterwegs via Smartphone oder Tablet erfolgen.

Auch Fertighaus-Anbieter Haas zeigt mit dem Bungalow Terra 110, wie man höchsten Wohnstandard mit modernster Technik verknüpft: So können die Bewohner mit dem Handy von überall aus schnell und unkompliziert in ihre Haustechnik eingreifen.

Smart Living einfach ausprobieren

In einer eigenen Erlebniswelt lässt die Blaue Lagune ihre Besucher die Vielfalt eines Smart Home mit allen Sinnen erleben: Mittels Smartphone oder Tablet werden Licht, Beschattung, Multimedia-Geräte und die Heizung zentral bedient. Auch unterschiedlichste Taster und Schalter, die leitungs- und batterielos funktionieren, sind zu testen. Ein weiteres Highlight ist die eingebaute Passivhaus-taugliche, einbruchssichere und per Chip zu steuernde Eingangstüre – eine Innovation aus Österreich! Ein Berater steht mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Infos


Autor:

Datum: 07.12.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Wohnstile

Die Wahrheit liegt in der Mitte – so in etwa lässt sich der schwedische Begriff „Lagom“ ins Deutsche ...

Natürliche Produkte aus Holz sind in. Parkett zählt heute aufgrund seiner optischen und wohnbiologischen ...