© Alexander Tihonov/shutterstock.com

Mix & Match - der lässige Wohnstil

Mix & Match ist ein Wohnstil, der keinen klaren Regeln folgt. Die einzelnen Einrichtungsstücke können nach Belieben ausgetauscht werden. Altes geht mit Neuem, Buntes mit Uni, shabby mit hypermodern. Erlaubt ist, was gefällt.

Gemütlich, ein bisserl angestaubt aber auf jeden Fall authentisch und Ihrem Charakter entsprechend soll es sein, wenn Sie dem Mix & Match Wohnstil folgen. Und da darf das alte Zweiersofa im Biedermeierstil ebenso nicht fehlen, wie der Apothekerschrank vom Flohmarkt oder die geweißte Holzkiste, die als Fernsehtisch fungiert. Wichtig ist, dass die besagten Möbelstücke echt, also wirklich alt sind. Erlaubt ist, was gefällt.

Alt & Neu, Edel & Shabby

Da findet der rustikale Jogltisch durchaus seine Berechtigung in der hypermodernen Edelstahlküche. Und der antike Ohrensessel darf nicht nur, er soll sogar neben der hippen Ledercouch stehen. Wegwerf-Einrichtung aus dem Katalog ist passè, es soll behalten, upgecycelt und gemixt werden. Natürlich gilt bei Mix & Match, wie bei den meisten anderen Wohnstilen auch: Bei der Zusammenstellung der Einrichtung nicht zu sehr über die Stränge schlagen. Ziel sollte stets ein harmonisches Ganzes sein. Sie wollen sich doch wohlfühlen in Ihrem Zuhause.

Zusammengewürfelt individuell

Mix & Match ist ein Stil, bei dem wild getauscht, ergänzt und kombiniert werden darf. Einzelne Möbelstücke können von jetzt auf gleich aus dem Raum verschwinden, ganz neue dazukommen. Es wird der Gesamtatmosphäre und dem Raumkonzept keinen Abbruch tun, weil genau das ja das eigentliche Raumkonzept ist. Was zählt, ist mit viel Phantasie allerlei Gegenstände, auch zweckentfremdet, einzusetzen. Aus der alten Tür wird ein Tisch, aus den Obstkisten trendige Regale. Mix & Match lässt Ihnen so viele Freiheiten, wie sonst kein Wohnstil und steht gerade deshalb mehr als jeder andere für Individualität und Persönlichkeit.

AutorIn:
Datum: 03.10.2018
Kompetenz: Innenarchitektur und Raumausstattung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Wohnstile

Wallsauce.com

Wohnstile

Einrichten im Terrakottastil: Lieben wir!

Erdige Farben, natürliche Materialien, sehr viel Gemütlichkeit, Wärme und überall ein bisschen Dolce Vita. Das ...

Raumausstatter Gaugusch GmbH

Wohnstile

Schön und Individuell WOHNEN

GAUGUSCH LOHNT SICH, SCHÖNER WOHNT SICH´S Unser Unternehmen besteht seit 1950 und ist ein traditionelles ... weiterlesen

Go Modern Furniture

Wohnstile

Wohnen im Stil der Großstadt: Die besten Tipps

Urbane Räume florieren und sind deshalb auch Impulsgeber dafür, wie Menschen wohnen und sich einrichten. Was den ...

TF Bank

Wohnstile

Ihre weltweit gebührenfreie Kreditkarte

Die TF Mastercard® Gold ist der perfekte Begleiter im Alltag, für besondere Momente und auf Reisen. ... weiterlesen

Superfront

Wohnstile

Wabi-Sabi: So richten Sie den Wohntrend aus Japan ein!

Die Japaner machen das, was sie Wabi-Sabi nennen, seit Jahrhunderten vor. Nach und nach kommen auch wir auf den ...

Poster Store

Wohnstile

Zum Verlieben schön! So geht romantisch Wohnen

Sie müssen weder romantisch noch nostalgisch veranlagt sein, um sich in Ihren vier Wänden ganz dem Romantic Chic zu ...

PavelShynkarou/shutterstock.com

Wohnstile

So nicht! Die 10 größten Einrichtungssünden

Einrichten kann grundsätzlich jeder. Wer aber zu unüberlegt an die Sache herangeht, dem passiert schnell die eine ...

www.gubi.com

Wohnstile

Back to the 20s! Art Decó vor 100 Jahren und heute

Knapp 100 Jahre alt ist die als Art déco in die Kunstgeschichte eingegangene Bewegung, die jetzt die Designwelt aufs ...

Fahad/stock.adobe.com

Wohnstile

Maritimer Wohnstil: Wohnen wie am Meer

Wer das Meer liebt, der hat es auch gern in seiner Wohnung. Zumindest als Stilelement. Mediterrane Einrichtungen ...