© Wharfside, Team 7

Lebensphase bestimmt Möbelwahl

Wie wir uns einrichten, welche Möbel wir wählen, hängt wesentlich von der momentanen Biographie ab. Der gesellschaftliche Wandel wirkt sich demnach auch auf unsere Innenraumgestaltung aus.

Junger, weltoffener Student, Single in seinen Vierzigern, Familie mit drei kleinen Kindern, Ehepaar dessen Kinder aus dem Haus sind: Bei der Anschaffung der Einrichtung spielen die jeweiligen Lebensphasen eine immer wichtigere Rolle, wie in einer Aussendung der WKÖ kürzlich zu lesen war. So ist das Zuhause z. B. für Singles unter 40 Jahren weniger ein Ort der Gemeinsamkeit, sondern vielmehr ein Bereich zum Auftanken und Relaxen. Dabei legen sie Wert auf Markenprodukte und eine schicke Optik, während die älteren Singles sich nicht von der Mode beeinflussen lassen, dafür aber auf funktionale Aspekte sowie Langlebigkeit achten.

Wohnen darf kosten, zumindest bei manchen

Ganz anders bei Paaren über 40. Hier spielt das Wohnen eine große Rolle und es wird entsprechend viel Geld investiert. Wichtig ist es, individuell und gesund zu wohnen. Wichtigster Raum ist übrigens das Schlafzimmer. Naturbetten, Boxspring-Varianten, hochwertige Matratzen, aber auch Betten mit verschiedenen Komforthöhen sowie Schränke und Beimöbel aus unbehandelten Naturhölzern werden laut WKÖ besonders stark nachgefragt in dieser Konsumentenschicht.

Paare, deren Kinder bereits aus dem Haus sind, gelten ebenfalls als möbelaffin. Besonders die Optik und Aspekte wie Schadstofffreiheit, Massivität, umweltfreundliche Fertigung sind diesen Menschen wichtig.

Kinder entscheiden indirekt mit

Bei den jungen Familien finden am meisten Veränderungen in Sachen Einrichtung statt. Denn gerade ihnen ist es laut ExpertInnen wichtig, woher die Möbel kommen und aus welchen Materialien sie gefertigt wurden. Unbehandelte Hölzer und der Verzicht auf chemische Zusätze sind deshalb ebenso wichtig wie Funktionalität und Sicherheit in Hinblick auf den Nachwuchs.

AutorIn:
Datum: 28.08.2017
Kompetenz: Innenarchitektur und Raumausstattung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Wohnstile

Wallsauce.com

Wohnstile

Einrichten im Terrakottastil: Lieben wir!

Erdige Farben, natürliche Materialien, sehr viel Gemütlichkeit, Wärme und überall ein bisschen Dolce Vita. Das ...

Raumausstatter Gaugusch GmbH

Wohnstile

Schön und Individuell WOHNEN

GAUGUSCH LOHNT SICH, SCHÖNER WOHNT SICH´S Unser Unternehmen besteht seit 1950 und ist ein traditionelles ... weiterlesen

Go Modern Furniture

Wohnstile

Wohnen im Stil der Großstadt: Die besten Tipps

Urbane Räume florieren und sind deshalb auch Impulsgeber dafür, wie Menschen wohnen und sich einrichten. Was den ...

TF Bank

Wohnstile

Ihre weltweit gebührenfreie Kreditkarte

Die TF Mastercard® Gold ist der perfekte Begleiter im Alltag, für besondere Momente und auf Reisen. ... weiterlesen

Superfront

Wohnstile

Wabi-Sabi: So richten Sie den Wohntrend aus Japan ein!

Die Japaner machen das, was sie Wabi-Sabi nennen, seit Jahrhunderten vor. Nach und nach kommen auch wir auf den ...

Poster Store

Wohnstile

Zum Verlieben schön! So geht romantisch Wohnen

Sie müssen weder romantisch noch nostalgisch veranlagt sein, um sich in Ihren vier Wänden ganz dem Romantic Chic zu ...

PavelShynkarou/shutterstock.com

Wohnstile

So nicht! Die 10 größten Einrichtungssünden

Einrichten kann grundsätzlich jeder. Wer aber zu unüberlegt an die Sache herangeht, dem passiert schnell die eine ...

www.gubi.com

Wohnstile

Back to the 20s! Art Decó vor 100 Jahren und heute

Knapp 100 Jahre alt ist die als Art déco in die Kunstgeschichte eingegangene Bewegung, die jetzt die Designwelt aufs ...

Fahad/stock.adobe.com

Wohnstile

Maritimer Wohnstil: Wohnen wie am Meer

Wer das Meer liebt, der hat es auch gern in seiner Wohnung. Zumindest als Stilelement. Mediterrane Einrichtungen ...