Farben & Muster: Die Trends 2018

Satte Farben vor allem ins Blaue und Grüne tendierend, ein bisschen Pastell und viel Grau und Orange. Dazu Knaller im Jungle-Style und Blumen, Blumen, Blumen. Wir haben die Muster- und Farbtrends des kommenden Interieurjahres.

Aqua, Taubenblau, Brombeere, Lindgrün, Lime, Orange, Rosa, Nude und Sand aber auch Grau in den verschiedensten Schattierungen. Das sind die Farben, die die Kollektionen des Einrichtungsjahres 2018 dominieren.

Caparol © Caparol

Pastell, aber nicht zu oft

In der kürzeren Vergangenheit ein Fixum bei den Interieurtextilien, bleibt uns Pastell im kommenden Jahr erhalten, wenn auch in reduzierter Vielfalt. Besonders gern werden Rosè, Malve und Altrosa kombiniert mit abgeschwächten Natur- und Erdtönen wie Beige oder Sand, passend auch zu den favorisierten Materialien des kommenden Jahres. Die Farben sollen zur Beruhigung beitragen, den Rückzug ins Nest und das Abschalten von der lauten Welt da draußen vereinfachen.

Caparol © Caparol

Stark und lebendig

2017 war Greenery die Farbe des Jahres, dazu kam man an Flaschengrün und Orange nicht vorbei. Im kommenden Jahr gesellen sich noch unterschiedliche Blaunuancen und vor allem das Purpur in den Trendkatalog. „Neu sind auch Gelb- und Ocker, angelehnt an die Frucht Papaya und beeinflusst von der Inspiration Afrikas, seiner Farbenpracht und Lebendigkeit“, bringt Georg Emprechtinger, Geschäftsführer von Team 7, einem der wichtigsten heimischen Möbelhersteller und Einrichtungsexperte, den wohl auffälligsten Neuzugang in der Riege der In-Farben ins Spiel.

Pixers © Pixers

Papageien und Papayas

Bei Stoffen und Tapeten spielt Jungle eine sehr große Rolle. Im kommenden Jahr wollen wir Dschungel und Tropen in knalligen Farben auf unseren Kissen, Couches und Gardinen. Und ähnlich wie in der Mode tauchen auch im Interieur immer mehr die floralen Motive auf. So auch 2018, wo in den Kollektionen vor allem in Form überdimensionierter Blumen, Palmenblätter, Kakteen oder Tiermotive auf Tapeten und Stoffen, aber auch auf Vasen und Geschirr.

Woodchip and Magnolia © Woodchip and Magnolia


AutorIn:

Datum: 16.04.2018

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Beitrag schreiben

Weitere Artikel aus Wohnstile

Ein Schaukelstuhl ist nicht nur extrem chillig, er kann auch einen überaus extravaganten Look besitzen. Keine Sorge also, dass Sie jemand für altmodisch halten könnte, wenn Sie sich demnächst einen Schaukelstuhl zulegen.

Holz, Bast, frische Farben und vor allem die typischen, stilgebenden Accessoires lassen den Urlaub in Ihr Zuhause kommen. Sehen sie hier, was zum Einrichtungsstil mit exotischem Flair – dem Tropical Style gehört.

Gold! Kaum eine Farbe, die mehr Verlangen und Sehnsucht weckt. Im Wohnbereich wirkt sie von dezent edel bis extravagant pompös und ist stets ein perfekter Hingucker. Wir haben die schönsten Wohnbeispiele.

Home Staging, das ist die perfekte Inszenierung einer zum Verkauf oder der Vermietung stehenden Immobilie. Was alles dazu gehört und wie die Profis vorgehen, erfahren Sie in unserem großen Interview mit einer Experting auf ihrem Gebiet.

Spielt Feng Shui in Ihrer Wohnung eine Rolle? Und nun möchten Sie auch Ihr Schlafzimmer nach den Regeln dieser Lehre einrichten? Wir kennen die passenden Farben, Materialien und die perfekte Position für Raum und Möbel.

Sie stehen nicht nur auf Terrassen und in Gärten, Plastikmöbel feiern dank ausgefallenen Designs auch in modernen Wohnzimmern und Küchen Einzug. Wie Sie Sessel und Co wieder auf Hochglanz polieren, verraten wir Ihnen hier.

Passt Ihr Einrichtungsstil zu Ihrem Sternzeichen? Astrologisch gesehen ist es sehr wichtig, wie wir wohnen. Nur wer zu Hause wieder Energien tanken kann und sich richtig wohlfühlt, geht gestärkt in die Welt hinein.

Farben, Materialien, Formen, Stil. Wir haben uns die Kollektionen des kommenden Jahres angeschaut und geben einen Einblick, wie das moderne und hippe Zuhause 2017 aussehen könnte.