Wohnen Archiv (551 Artikel) - Seite 3 von 46

Überwachung immer und überall. Was für die einen pure Horrorvorstellung, ist für die anderen inzwischen Alltag. Gerade die Heimüberwachung via IP-Kameras boomt. Hier die fünf Top-Tipps zur Ausstattung.

Abgerundete Ecken haben heute nicht nur Smartphones und Tablets – auch im Interieurbereich sehen die Hersteller immer öfters von spitzen Kanten ab. „Soft-Edge“ heißt dieser Designtrend.

Satte Farben vor allem ins Blaue und Grüne tendierend, ein bisschen Pastell und viel Grau und Orange. Dazu Knaller im Jungle-Style und Blumen, Blumen, Blumen. Wir haben die Muster- und Farbtrends des kommenden Interieurjahres.

Gemeinnützige Bauvereinigungen und Wohnbaugenossenschaften in Österreich bauen und vermieten Genossenschaftswohnungen. Was das ist, und ob Sie für eine solche in Frage kommen, erfahren Sie hier.

Plissees haben neben einer praktischen Seite auch ein dekoratives Element. Sie sind eine schöne Alternative zu Rollläden, Vorhängen und Fensterläden, wenn es darum geht, einen Raum zu verdunkeln. Um das Beste aus den trendigen Raffrollos zu machen, gilt es einiges zu beachten:

Die Wohnungspreise steigen fleißig weiter, ein Ende scheint auf Österreichs Immobilienmarkt nicht in Sicht. Da sind so genannte Genossenschaftswohnungen heiße Ware. Finden Sie hier die gemeinnützigen Wohnbaugesellschaften Ihres Bundeslandes inklusive Kontaktdaten.

Mit etwa 30 Wohnbaugenossenschaften bietet das grüne Herz Österreichs einen großen Anteil an gemeinnützigen Bauvereinigungen. Halten Sie sich bei Ihrer Suche nach einer geförderten Wohnung an diese Liste, und Sie können Ihre Chancen deutlich erhöhen.

Insgesamt elf Genossenschaften kann das Bundesland Salzburg aufweisen. Sind Sie auf der Suche nach einer geförderten Wohnung, recherchieren Sie auf den Websiten aus der hier angeführten, vollständigen Liste.

Die Leistbarkeit des Wohnens ist laut einer Gallup-Umfrage das größte Anliegen der ÖsterreicherInnen. Die so genannten Gemeinnützigen nehmen einen entsprechend wichtigen Teil des Wohnungswesens in diesem Land ein.

Die meisten Wohnungen gemeinnütziger Bauvereinigungen werden gefördert und es gelten die Bestimmungen des jeweiligen Wohnbauförderungsgesetzes. Die Mieten sind in der Regel günstiger als am freien Markt.

Ohne Mietvertrag kein Mietverhältnis, und wird dieses – von Ihnen oder Ihrem Vermieter – beendet, dann muss der Vertrag gekündigt werden. Welche Möglichkeiten es gibt und welche Fristen einzuhalten sind, sagen wir Ihnen hier.