Wohnen Archiv (548 Artikel) - Seite 42 von 46

Das Badezimmer ist ein Ort, in dem sich Feuchtigkeit und Elektrizität begegnen. Bei der Planung der Badezimmerbeleuchtung müssen vorgeschriebene Normen unbedingt beachtet werden. Was Sie noch beachten sollen, um gutes Licht zu haben, erfahren Sie hier.

Licht setzt im Schlafzimmer - zusätzlich zur Allgemeinbeleuchtung - drei Schwerpunkte: Am Bett, am Spiegel und für den Schrank. Anders als früher, soll das Schlafzimmer heute auch wohnlichen Charakter haben - dazu gehört die richtige Beleuchtung.

Sie haben vor, Ihr Geld in mehr Sicherheit zu investieren? Wie wär's mit einem privaten Wachdienst? Hier finden Sie sämtliche Infos über die Kosten bzw. Betätigungsfelder von privaten Wachdiensten in Österreich.

Entgegen irgendwelcher Krimiszenen im TV sind moderne Alarmanlagen sehr gut gegen Sabotage gesichert. Eine Möglichkeit, eine Alarmanlage zu sabotieren, ist sehr oft ihre Manipulation im unscharfen Zustand.

Wann ist ein Fenster sicher gegen Einbrüche? Neben speziellen mechanischen Öffnungs- und Zutrittssicherungen ist es vor allem das Fensterglas, das als Schwachstelle ausgemerzt werden sollte.

Endlich eine eigene Sauna! Bevor Sie einkaufen gehen, sollten Sie diese fünf Punkte in die Entscheidung mit einfließen lassen: den Wandaufbau, den Ofen, die Lüftung, die Deckenkonstruktion und die Hygiene.

So ein Saunagang tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut. Gerade in der kalten Jahreszeit ist die eigene Heimsauna ein Segen - für Gesundheit und Wohlbefinden. Warum sagen wir Ihnen hier.

Unzählige lustige und auch dubiose Zubettgeh-Rituale prägen Österreichs Schlafzimmer. Zärtlichkeiten mit Partner oder Partnerin auszutauschen gilt dabei als die beliebte Methode um besser einzuschlafen.

Treppen, Flure, Stiegenhäuser: Auch sie benötigen ein ordentliches Lichtmanagement. Nicht nur, damit diese oft stiefmütterlich behandelten Räumlichkeiten gemütlicher und wohnlicher wirken, sondern auch aus Sicherheitsgründen.

Farben können unser Wohlbefinden positiv wie auch negativ beeinflussen. Sie können also mit der Wahl der richtigen Töne Stimmungen erzeugen und so Ihren Räumen eine bestimmte Atmosphäre verleihen.

Entscheidend für die Wirksamkeit von Schutzsystemen ist, dass sie die Sonnenstrahlen daran hindern, auch nur einen Zentimeter tief ins Haus einzudringen. Das können sie nur, wenn sie außen vor den Fenstern montiert werden.

Ein beheizter Wassersack in Form einer Matratze. Da Wasser nicht komprimierbar ist, kann der Körper individuell ideal gelagert werden. Es entstehen keine Druckstellen, die Muskulatur wird entspannt.