© © Robert Kneschke/stock.adobe.com

Tapeten richtig verkleben: In 5 Schritten zum Erfolg

Die größte Herausforderung beim Tapezieren ist wohl das fehlerfreie Aufkleben der Bahnen. Wie Sie Blasen, Falten, schiefe und sich lösende Tapetenstreifen vermeiden, erklären wir Ihnen in diesem wohnnet-Beitrag Schritt für Schritt.

Für die einen eine interessante und vor allem einfach zu bewerkstelligende Möglichkeit, sein Eigenheim zu verschönern. Für die anderen eine echte Heimwerker-Herausforderung. Tapezieren.

Vor allem das schöne Verkleben bereitet vielen Selbermacherinnen und Selbermachern massive Probleme. Da entstehen Blasen und Falten, dort löst sich die Bahn nach kurzer Zeit schon wieder von der Wand.

Sie möchten endlich Tapeten kleben wie eion Profi? Wir sagen Ihnen Schritt für Schritt, wie die Bahnen schön und fehlerfrei an die Wand kommen, und nicht mehr abgehen.

Schritt 1: Den Ausgangspunkt zum Tapezieren festlegen

Beginnen Sie etwa 50 cm vom Fenster entfernt. Markieren Sie den Verlauf der Tapetenbahn mit einem Senklot. Somit haben Sie eine genaue Linie, wo Sie mit Ihrer ersten Bahn beginnen können.

Schritt 2: Oberen Bereich der Tapetenbahn an die Mauerkante setzen

Ziehen Sie die obere Falte vorsichtig auf, und achten Sie darauf, dass die restliche noch zusammengefaltete Tapete an der Anschlaglinie verläuft. Setzen Sie die zu tapezierende Bahn mit Überhang in der Mauerkante an, um eventuelle Höhenunterschiede ausgleichen zu können.

Schritt 3: Unteren Teil der Tapetenbahn frei fallen lassen

Lassen Sie die oberen Falten der Tapeten los, sodass die Bahn gebremst nach unten fällt. Haftet die Bahn locker an der Wand, richten Sie diese genau an der Anschlaglinie aus. Wenn dies geschehen ist, drücken Sie von der Mitte aus die Seiten blasenfrei an.

Schritt 4: Tapetenbahn vorsichtig aufbürsten

Arbeiten Sie anschließend mit der Tapezierbürste oder der Gummiwalze sauber nach. Den Überstand an der Decke oder zur Wandecke schneiden Sie mit der Schere/Cuttermesser ab. Abschlüsse zum Fußboden schneiden Sie mit der Schere oder dem Cuttermesser exakt ab.

Schritt 5: Weitere Bahnen am Anfang ausrichten und gleich anbringen

Die nachfolgenden Bahnen richten Sie an der Kante der ersten Bahn aus. Im Gegensatz zur ersten Bahn wird der linke obere Bereich angedrückt, ehe die gesamte Bahn ausgerichtet wird. Haben Sie zwei bis drei Bahnen geklebt, rollen Sie die Nähte mit dem Nahtroller ab.

AutorIn:
Datum: 20.03.2024
Kompetenz: Malerei und Lackierung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Innenwände

© Adin/stock.adobe.com

Innenwände

Was ist Dispersionsfarbe?

Die Wand muss frisch gestrichen werden? Dann heißt es ab in den Baumarkt und Dispersionsfarbe kaufen. Aber was ist ...

sima/shutterstock.com

Innenwände

Silikatfarbe: Materialeigenschaften und Verarbeitung

Silikatfarben werden im Privatbereich nicht so oft verarbeitet, wie etwa Dispersionen, Kalk- oder Leimfarben. Daher ...

Wittybear/shutterstock.com

Innenwände

Wofür braucht es einen Innenputz?

Der Innenputz speichert Feuchtigkeit, bietet eine glatte Grundlage für weitere Anstriche, Beläge oder Fliesen und ...

zlikovec/shutterstock.com

Innenwände

Gipskarton- oder Gipsfaserplatten?

Trockenbauplatten aus Gips werden in Gipskarton- und Gipsfaserplatten unterteilt. Der Unterschied zwischen den beiden ...

TwilightArtPicture/shutterstock.com

Innenwände

Lackarten und ihre Eigenschaften

Lackieren lässt sich alles - vom Holz bis zum Metall. Wir haben für Sie hier die wichtigsten Lacke und ihre ...

WoodUpp

Innenwände

DIY: Wie Sie Wand & Decke mit Holz verkleiden

Altbackene Holzverkleidungen vom Boden bis zur Decke waren einmal. Jetzt erobern Akustikpaneele & Co unser Interior ...

Mario Ewald/wohnnet Medien

Innenwände

Innenwände dämmen: So wird das was

Ist Ihre Fassade denkmalgeschützt, erhaltenswert oder nutzen Sie das betreffende Gebäude nur sporadisch, kommt eine ...

view7/Adobe Stock

Innenwände

Vorsatzschale: Schall- und Wärmeschutz verbessern

Mit einer Vorsatzschale werden Schall- und Wärmeschutz verbessert – und das relativ rasch und einfach. Erfahren ...

iravgustin/shutterstock.com

Innenwände

10 Tipps für saubere Pinsel

Die eigenen vier Wände ausgemalt haben sicher schon die meisten einmal. Wie danach die verschmutzten Pinsel sauber ...