Roland und Peter Suter verabschieden sich mit Jahreswechsel aus der operativen Geschäftsleitung. Die nächste Generation mit Yves Suter übernimmt die Geschäftsführung zum Jahreswechsel. Unterstützt wird dieser durch Andreas Talamas und Erwin Nechwatal, die beratend zur Seite stehen. © Hartl Haus

Generationswechsel bei HARTL HAUS

Der niederösterreichische Fertighaushersteller HARTL HAUS beginnt das Jahr mit Veränderungen in der Führungsebene. KR Dir. Roland Suter und Dir. Peter Suter übergeben die Geschäftsführung an die nächste Generation.

Mit Anfang 2020 ziehen sich die beiden langjährigen und mit ihrer Arbeit das Unternehmen prägenden Persönlichkeiten KR Dir. Roland Suter und Dir. Peter Suter aus der operativen Geschäftsführung der HARTL HAUS Holzindustrie GmbH zurück und übergeben die Geschäftsführung an Dir. Yves Suter.

Unternehmen bleibt in Familienhand

Dir. Yves Suter ist bereits seit 2006 im Unternehmen tätig und erhielt 2013 die Prokura. Yves Suter war zu Beginn seiner Zeit bei HARTL HAUS maßgeblich und federführend für die Programmierung der Fertigungsbrücken und Abbundmaschinen zuständig und konnte in den vergangenen dreizehn Jahren viel Erfahrung in den unterschiedlichsten Bereichen sammeln. Seit sechs Jahren ist Dir. Yves Suter im Bereich Marketing und übernahm zuletzt die Marketing- und Verkaufsleitung von seinem Vater KR Dir. Roland Suter.

Die neue Geschäftsführung steht bereit (v.l.n.r. Erwin Nechwatal, Yves Suter und Andreas Talamas)
  © Hartl Haus

Reibungsloser Führungswechsel

„Es gelang uns sehr früh ein eigenes Führungsteam zu bilden, mit dem wir jahrzehntelang hervorragend zusammengearbeitet haben. Dass Mitarbeiter dieses Führungsteams nach wie vor aktiv im Unternehmen tätig sind, zeigt den Zusammenhalt und die Verbundenheit innerhalb der HARTL HAUS-Familie. Ich bin sicher, dass diese Erfolgsgeschichte weiter geht und noch lange nicht zu Ende geschrieben ist“, lässt Dir. Peter Suter die vergangenen Jahre Revue passieren. „Ich bin dankbar für das langjährige Vertrauen und Unterstützung des gesamten Teams und sehr stolz darauf, ein kleiner Stein im Mosaik der HARTL HAUS-Erfolgsgeschichte gewesen zu sein."

Neben Dir. Yves Suter steigen weitere, schon seit Jahren im Unternehmen tätige Mitarbeiter in die Geschätsführung auf: Prok. Andreas Talamas, der seit 2012 als Leiter der Verwaltungsabteilung fungiert, erhielt mit Jahresanfang die Prokura. Und mit Prok. BM Erwin Nechwatal erhielt ein Mitarbeiter, der bereits seit 34 Jahren bei HARTL HAUS tätig ist, mit Jahresanfang die Prokura. Prok. Nechwatal leitet den Bereich Objektbau. Die beiden neuen Prokuristen unterstützen und beraten Dir. Yves Suter.

AutorIn:
Datum: 18.12.2019