© linerpics/shutterstock.com

Jetzt Gastherme warten!

Eine Gastherme sollte regelmäßig auf ihre Funktion überprüft werden. Das verringert nicht nur die Gefahr von Unfällen, sondern hilft auch beim Energiesparen. Jetzt im Herbst ist die richtige Zeit dafür.

 

Beim Stichwort Thermenwartung denkt man zuerst an die unter Umständen lebensbedrohlichen Kohlenmonoxidunfälle. Doch ein regelmäßig vom Fachmann überprüftes Gasgerät garantiert darüber hinaus Betriebssicherheit, es schont die Umwelt und sorgt ganz einfach für eine funktionierende Heizung in den kalten Monaten. Zudem wird der Verbrauch von Gas gesenkt, die Energie- und Heizkosten sinken. Und die Therme wird dadurch natürlich auch umweltfreundlicher, da sie nach der Reinigung weniger Schadstoffe ausstößt.

Eine Angelegenheit für den Profi

Die gemäß ÖVGW-Richtlinie G 10 durchgeführte Wartung dauert je nach Verschmutzungsgrad mindestens eine Stunde. Dazu gehören die gründliche Reinigung des Brenners, die Reinigung des Wärmetauschers samt Lamellen, die Überprüfung des Ausdehnungsgefäßes sowie die Entlüftung und der Probelauf der Heizung. Nur ein Profi kann diese Arbeiten fachgerecht und sicher ausführen. Robert Breitschopf, Landesinnungsmeister der Wiener Installateure, rät daher auch dringend zur Beauftragung von Fachleuten und warnt davor, auf Billiganbieter zu setzen. Bei vielen solcher "Betriebe" fehlen oft Gewerbeberechtigungen, die nötige Fachausbildung und gängige Originalersatzteile.

AutorIn:
Datum: 14.10.2020
Kompetenz: Sanitärinstallation

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Energieträger und Heizsysteme

igor.stevanovic/shutterstock.com

Energieträger und Heizsysteme

Schon Brennholz gekauft? Ansonsten hier noch ein paar Tipps

Heizen mit Holz ist heute nicht nur Trend, sondern in vielen Haushalten schon selbstverständlich. Welches Holz ...

epr/Viessmann

Energieträger und Heizsysteme

Wärmepumpe: Pro & Contra

Sie gilt als einer der effizientesten Vertreter aus der Riege erneuerbarer Energiesysteme. Wir haben für Sie die ...

nikkytok/shutterstock.com

Energieträger und Heizsysteme

Kombinierte Heizsysteme ist gleich Effizienzsteigerung!

Bedenkt man die langfristigen Preisschwankungen für fossile Brennstoffe und für Strom, dann ist man gut damit ...

Africa Studio/shutterstock.com

Energieträger und Heizsysteme

Kaminholz - die schönsten Ideen zum Aufbewahren

Wer seinen Kaminofen anfeuern möchte, braucht immer ein paar Holzscheite griffbereit. Auf dem Markt gibt es einiges ...

DorSteffen/shutterstock.com

Energieträger und Heizsysteme

Heizen mit Hackschnitzeln

Was genau sind Hackschnitzel, wie werden sie hergestellt, wie funktioniert eine Hackschnitzelheizung und ist sie für ...

StockLite/shutterstock.com

Energieträger und Heizsysteme

Wegweiser zur neuen Heizung

Holzheizung, Wärmepumpen, Pellets, Gas-Brennwertsysteme, Infarotheizung, mit oder ohne Solarthermie – die Auswahl ...