Pflanzen Kräuter Fensterbrett © Carlos Amarillo/Shutterstock

Der Garten am Fensterbrett

Ob zum Verkochen oder um ein bisschen Grün in die Küche zu bringen. Der kleine Garten am Fensterbrett erfreut sich vor allem in städtischen Wohnungen großer Beliebtheit. Ein paar Anregungen.

Selbst wer keinen Balkon hat, kann mit Pflanzkästen und Tontöpfen vor den Fenstern der Natur ein Stück näher kommen. Sollen die Pflanzen einfach nur schön sein, gut duften und vielleicht den einen oder anderen Schmetterling anlocken, oder soll man die Natur auch „schmecken” können?

Reiche Blüte in jeder Himmelsrichtung

Süd- und westseitig wachsen neben Husarenkopf, Margeriten, Geranien, Pelargonien und ähnlichen Sonnenanbetern auch mediterrane Kräuter wie Basilikum, Oregano, Rosmarin oder Bohnenkraut im Blumenkasten, während sich ein Ostfenster hervorragend für Verbenen oder Petunien und ähnliche Pflanzen eignet. Sogar köstliche Erdbeeren oder Minitomaten kann man so auf engstem Raum selbst kultivieren. Selbst Nordfenster müssen nicht ungeschmückt bleiben: Schneeflockenblumen, Fleißige Lieschen und die meisten Fuchsienarten lieben es eher schattig.

Lassen Sie es bunt werden

Blumenkästen und -töpfe gibt es in vielen Farben, Größen und Ausführungen. Besonders gut geeignet sind Modelle mit Wasserspeicher im „doppelten” Boden. Durch Öffnungen in diesem Zwischenboden können die Wurzeln soviel Wasser aufnehmen, wie sie brauchen, es entsteht aber keine Staunässe im Substrat.

AutorIn:
Datum: 29.03.2017
Kompetenz: Garten und Zaun

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Gartentypen

HaiGala/shutterstock.com

Gartentypen

Hanggarten gestalten: So wird das was

Die Planung und Gestaltung eines Hanggartens ist keine einfache Angelegenheit. Auf den zweiten Blick bieten ...

Freer/stock.adobe

Gartentypen

Lang und schmal: 10 Tipps für einen Handtuchgarten

Sehr lang, sehr schmal und mitunter sehr schwierig zu gestalten. Handtuchgärten sind typisch für Reihenhausanlagen ...

Toa55/shutterstock.com

Gartentypen

Welchen Garten wollen Sie?

Neben Standort und landschaftlicher Beschaffenheit, Größe und Bestand ist es vor allem die eigene Vorstellung ...

Delphotostock/stock.adobe.com

Gartentypen

Problem Kleingarten? Muss nicht sein!

Klein aber fein! Minigärten sind eigentlich gar keine wirklichen Problemgärten. Mit dem richtigen Know-how und ...

TungCheung/shutterstock.com

Gartentypen

Einklang finden im fernöstlichen Garten

Japanische und chinesische Gärten sowie Zen-Gärten stehen für Harmonie, Ruhe und schlichte Schönheit. Wie Sie, ...

Elena Elisseeva/shutterstock.com

Gartentypen

Alpines Flair im Steingarten

Ein Steingarten benötigt neben einem passenden Standort eine fachmännischen Auswahl und Kombination aus Steinen und ...

Karl Sailer

Gartentypen

Gartengestaltung mit Naturstein und Licht

Seinen Gartentraum erfüllte sich ein Privatier aus Oberösterreich 2017: ein Anwesen im Innviertel mit drei ...

 Allen Paul Photography/shutterstock.com

Gartentypen

Der Waldgarten

Wie sein Name schon vermuten lässt, dominieren in einem Waldgarten die Bäume. Welche Vor- und Nachteile dieser ...

Photographee.eu/shutterstock.com

Gartentypen

So wird Ihr Vorgarten zum Hingucker

Oft verkommt der Vorgarten zur zugekiesten oder zugepflasterten Fläche - grau in grau und alles andere als ...