© Grand Warszawski/shutterstock.com

Wohngenossenschaften und Gemeinnützige Kärnten

Die Leistbarkeit des Wohnens ist laut einer Gallup-Umfrage das größte Anliegen der ÖsterreicherInnen. Die so genannten Gemeinnützigen nehmen einen entsprechend wichtigen Teil des Wohnungswesens in diesem Land ein.

Bei Genossenschaften stehen auf der Vermieterseite gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften. Mietverhältnisse werden auf Basis des Wohnungsgemeinnützigkeitsgesetzes (WGG) vergeben, dieses verweist zum Teil auch auf das Mietrechtsgesetz.

Die meisten Wohnungen gemeinnütziger Bauvereinigungen werden gefördert und es gelten die Bestimmungen des jeweiligen Wohnbauförderungsgesetzes. Finden Sie anbei eine Auflistung der mit Stand März 2018 laut dem Verein für Gemeinnützige Bauvereinigungen Österreich 13 Wohnbaugenossenschaften im Bundesland Kärnten:

Drau Wohnbau Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft
Gemeinn. Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgen. für Kärnten "Fortschritt"
Gemeinn. Wohnungsgenossenschaft für Kärnten in Klagenfurt
"Kärntner Friedenswerk" gemeinn. Wohnungsgesellschaft
"Kärntner Heimstätte" Gemeinn. Bau-, Wohnungs- und Siedlungsvereinigung
Kärntner Siedlungswerk, Gemeinnützige Gesellschaft
Kärtnerland - Gemeinn. Wohnbaugenossenschaft
Gemeinn. Wohnungsgesellschaft der KELAG
Gemeinn. Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft "Heimat"
"Neue Heimat" Gemeinn. Wohnungs- und Siedlungsgesellschaft Kärnten
Gemeinn. Treibacher Siedlung
Gemeinnützige Wohnbaugesellschaft mbH Villach
Gemeinn. Siedlungsgenossenschaft "Vorstädtische Kleinsiedlung" in Klagenfurt

 

AutorIn:
Datum: 22.03.2018
Kompetenz: Immobilien