Ferienimmobilien als Investment

Erträge aus der eigenen Ferienwohnung lukrieren? Immer mehr Private investieren ganz bewusst in Feriendomizile, die sie einen kleinen Teil des Jahres selbst nutzen, ansonsten aber weitervermieten (lassen). Eine gewinnbringende Kapitalanlage.

Hochwertige Ferienwohnungen und Apartments, am besten inklusive der nötigen Infrastruktur (Rezeption, Restaurantbetriebe, Freizeiteinrichtungen, Kindergarten, Tagungsräume, Sportshop/Skiverleih, Tiefgarage) auf modernstem Stand, wecken immer öfter das Interesse privater InvestorInnen. Bei einem Cash Flow von über sechs Prozent auf das eingesetzte Budget auch keine Überraschung.

Vorteile liegen auf der Hand

Sie investieren in eine Immobilie, aus der Sie einerseits Mieteinnahmen lukrieren, die andererseits aber klar auch Ihrer eigenen Nutzung obliegt. Das Investment ist für Sie mit keinerlei zusätzlichen oder späteren Aufwänden verbunden. Eine hohe Rendite ist durch die gewerbliche Vermietung garantiert, die Ihnen zudem eine Erstattung der Umsatzsteuer sowie die steuerliche Abschreibung ermöglicht. Durch jährlich steigende Erträge kommt es zu einer hohen Wertsteigerung - eine andere Möglichkeit der Vorsorgewohnung also.

Ein Konzept macht Schule?

Verschiedene österreichische Bauunternehmen machen es bereits vor. Die komplett und auf höchstem Niveau eingerichteten Ferienwohnungen (z. B. von Jäger Bau) werden an Privatpersonen verkauft, die damit gleichzeitig einen Anteil an der Resort-Infrastruktur erwerben, grundbücherlich eingetragen sind und zudem ihr Apartment selbst bis zu vier Wochen im Jahr nutzen können. 

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Max Mustermann
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 14.07.2016

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Investment

Sie möchten also bald ImmobilienbesizerIn sein? Bevor Sie sich an die detaillierte Planung in Sachen Finanzierung ...