Pool und Whirlpool – die Trends

Geradlinig und zurückhaltend, individuell gestaltbar und mit praktisches Features versehen – die aktuellen Pooltrends setzen auf Eleganz und Purismus.

Wenig Schnickschnack, unaufdringlich in ihrer Formgebung und Materialsprache, elegant in ihrer Erscheinung - so lassen sich die aktuellen Swimmingpoolkollektionen zusammenfassen. Dazu kommt ein großer Teil Individualität. So ist es heute ganz logisch, dass der künftige Poolbesitzer seine ganz persönliche Poolfarbe auswählen kann und auch selbst entscheidet, ob das Becken mit Stein, Holz oder einem anderen Material eingefasst werden soll.

epr/Meyer GmbH © epr/Meyer GmbH

Sporteln und entspannen in Einem

Sie sind eine Kombination aus Swimmingpool und Whirlpool Gegenstromanlage zum Trainieren und mit Massagedüsen zum Entspannen danach – ideal für SportlerInnen und fitnessbewusste GenießerInnen. Wenn es nach den Marktkennern geht, darf ein SwimSpa heuer in keinem Garten und auf keiner Terrasse mehr fehlen. Sein großer Vorteil: auf kleinstem Platz können Sie richtig Sport machen und sich dann auf höchstem Niveau an Ort und Stelle verwöhnen zu lassen. Oder wie wäre es mit einem kompletten Aqua-Training auf der heimischen Terrasse? Dann sind die neuen Sport- und Fitnesspool (z. B. Aqua-Fitness-Center von Endless Pools) genau das Richtige für Sie. Ein Unterwasser-Laufband und eine starke Schwimmmaschine – diese Pools sind nicht nur was für Sportler, sondern können auch der Rehabilitation nach Verletzungen dienen.

Sicherheit und Komfort ganz vorne bei den Überdachungen

Ein Pool ohne Dach sollte nicht nur in Haushalten mit Kindern ein Tabu sein. Besonders wichtig ist den Herstellern heuer aber das Design und vor allem der Komfort bei der Bedienung. Und so finden sich in den aktuellen Kollektionen zum Beispiel Überdachungen, die nicht mehr über eigene Bodenschienen, sondern ganz leise und leichtgängig auf unauffälligen Rollen ein- und ausgefahren werden können. Und bei der Verglasung setzen die Hersteller auf hagesicheres und kratzfestes 2-Scheiben-Verbundglas, das durch seine verbesserten Eigenschaften auch dauerhaft transparent bleibt und ohne Zwischensparren als Panoramadach ausgeführt ist.

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!

Bitte beachten Sie, dass keine Rechtsauskünfte erteilt werden können.


AutorIn:

Datum: 15.03.2017

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Pool und Teich

Fließendes Wasser bringt Dynamik in den Garten und wirkt doch auf seine Art beruhigend. Wir sagen Ihnen, wie Sie ...

Abdeckungen für den Pool sind ein unbedingtes Muss. Sie schützen vor Schmutz, halten das Wasser warm und können ...