© jeanie333/shutterstock.com

Schwimmteiche: Pool-Alternative ohne Chlor

Eine Mischung aus Swimming-Pool und völlig naturbelassenem Biotop sind moderne Schwimmteiche. Ein Regenerationsbereich sorgt für die natürliche Aufbereitung des Wassers und fügt sich harmonisch in das Gesamtbild ein.

 
 

Wer im Sommer im eigenen Garten schwimmen (oder zumindest ein wenig planschen) möchte, steht vor der Wahl: Entscheidet man sich für einen konventionellen Pool, oder für einen naturbelassenen Teich. Diese haben bei der möglichen Ausstattung in den letzten Jahren einiges aufgeholt.

Nach wie vor gibt es natürlich die klassischen Biotope, die sich lediglich "selbst" reinigen: Das Biotop ist von Pflanzen umgeben, diese sorgen für die natürliche Säuberung des Wassers. Das kostet freilich Schwimmfläche (die man sich mit der Natur "teilen" muss), bei der Größenplanung ist dieser "Pflanzengürtel" mitzubedenken.

Zwei-Becken-System

Bei modernen Schwimmteichen gibt es zwei Wasserbereiche, die durch eine Wand voneinander getrennt sind: Den Pool-ähnlichen Schwimmbereich, und den Regenerationsbereich: Dort findet die Reinigung des Wassers, also der Abbau der Verschmutzung mithilfe von Pflanzen statt. Bei geschickter Bauweise kann können so die ökologischen Vorteile eines gewöhnlichen Biotops mit einem Schwimmbereich kombiniert werden, der rein äußerlich einem klassischen Swimmingpool gleicht.

Vor- und Nachteile

Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Reinigung des Wassers mit chemischen Stoffen fällt weg, auch das Erscheinungsbild kann - je nach Art des Gartens - von einer solchen Lösung profitieren, da sich ein natürlich wirkender Teich besser in einen gewachsenen Garten einfügt, als ein eckiges Konstrukt aus Edelstahl oder Beton. Allerdings gilt es auch zu bedenken: Beim Preis muss mit höheren Kosten gerechnet werden, als für eine "einfache" Lösung, sprich klassischen Pool oder einfaches Biotop, bei dem man sich die Schwimmfläche mit den Pflanzen "teilen" muss. Anbieter von Schwimmteichen argumentieren, dass bei Teichen keine laufenden Kosten für Wartung und Reinigung anfallen.

AutorIn:
Datum: 28.03.2017
Kompetenz: Pool und Teich

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Pool und Teich

Hurst Photo/shutterstock.com

Pool und Teich

Trinkwasserknappheit: Muss der Pool im Sommer trocken bleiben?

Ist ein eigener Pool im Garten überhaupt noch zeitgemäß? Immer häufiger werden unsere Sommermonate durch ...

Natalia Kirichenko/shutterstock.com

Pool und Teich

Pooltechnik: Was es außer Becken und Wasser braucht

Pumpe, Stimmungslicht, Poolheizung, Gegenstromanlage. Es gibt Dinge, die in einem Swimmingpool unverzichtbar sind und ...

Robert Daly/KOTO/stock.adobe.com

Pool und Teich

Fertigpool bauen - das müssen Sie wissen

Der eigene Pool im Garten, ganz ohne lange Wartezeiten – mit einem Fertigpool ist das möglich. Doch worauf muss ...

marog-pixcells/stock.adobe.com

Pool und Teich

Teich, Brunnen, Pool: Wasserelemente im Garten

Ob Gartenteich, Quellstein oder eigener Swimmingpool: Ohne Wasser ist der Garten nur halb so schön. Wasserelemente ...

Tribù

Pool und Teich

Kein Pool, kein Teich? Kein Problem!

Sie steht auf der Terrasse oder in einer Ecke des Gartens. Sie ist einfach nur in den Rasen versenkt oder bekommt ...

biotop-natural-pool.com

Pool und Teich

Naturpool: Alles zur ökologischen Poolvariante

Kristallklares Wasser, keinerlei Chemie, extrem reduzierte Flora und Fauna und eine Biofiltertechnik auf modernstem ...

Eléonore H/stock.adobe.com

Pool und Teich

So planen Sie Ihren Swimmingpool

Die Planung eines eigenen Schwimmbades ist komplexer als man denkt. Neben dem Wissen um die rechtlichen ...

Evil Audiovisuals/stock.adobe.com

Pool und Teich

Ein Pool fürs Mini-Grundstück

Wenig Platz im Garten heißt nicht, auf das Herzensprojekt Pool verzichten zu müssen. Wie Sie Ihr privates ...

jupeart/shutterstock.com

Pool und Teich

Es muss nicht immer Chlor sein: Poolpflege mit Sauerstoff

Um nicht in einer Brühe aus Keimen und Ablagerungen von Haut und Kosmetika zu plantschen, sollte das Wasser in Ihrem ...