Zwei Damen im Gespräch © wavebreakmedia/shutterstock.com

Versicherung übernimmt psychologische Hilfe nach Einbruch

Eine durch die Versicherung gedeckte Psychotherapie, die jenen zur Verfügung gestellt wird, die Opfer eines Einbruches geworden sind? Keine Vision, sondern Realität in Österreich, die aber eher spärlich genutzt wird.

Laut (letzt verfügbarer) Statistik des Bundeskriminalamtes wurde im Jahre 2016 knapp 13.000 mal in österreichische Häuser oder Wohnungen eingebrochen bzw. versucht einzubrechen. Die erlittenen materiellen Schäden sind mit einer entsprechenden Versicherung meistens problemlos wieder gut zu machen. Viel verheerender sind die emotionalen Schäden, die ein Einbruch in den eigenen vier Wänden mit sich bringen kann. Ohne entsprechende Begleitung durch Fachleute leiden die Opfer oft jahrelang an den Spätfolgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass das eigene Heim von Verbrechern ausgewählt wird, erhöht sich über die Jahre, die Sie dort wohnen. Lebt jemand zwanzig Jahre im selben Haus, dann steigt das Risiko, zu Hause überfallen zu werden, auf den Faktor 1:10. Dies alles unter der Annahme, dass sich die Zahl der Einbrüche auf einem gleich bleibenden Niveau hält.

Erste Schritte gesetzt

Versicherungen wie die VAV Versicherungs-AG oder die Wiener Städtische, haben erkannt, dass zu einer Haushaltsversicherung auch der Posten einer psychologischen Betreuung gehört. Bei anderen Versicherungsunternehmen wird dieser Service in aufpreispflichtigen Zusatzpaketen angeboten. Fragen Sie am besten bei Ihrer Versicherung nach, inwieweit dieser Punkt in Ihrer Police abgedeckt ist. Je mehr Bedarf seitens der KundInnen kommuniziert wird, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass künftig emotionale Betreuung standardmäßig in die Versicherungspakete einfließen.

AutorIn:
Archivmeldung: 08.02.2018
Kompetenz: Sicherheit

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Einbruchschutz

Fh Photo/shutterstock.com

Einbruchschutz

Welche Alarmanlage für ein sicheres Zuhause?

Obwohl laut aktueller Einbruchsstatistik Wohnraumeinbrüche weiter gesunken sind, wollen viele Hauseigentümer auf ...

135pixels/shutterstock.com

Einbruchschutz

Gegen Einbrecher - die Top 10 Sicherheitstipps

Einbruchsschutz umfasst viele Aspekte. Wir haben für Sie hier die Top 10 der Sicherheitstipps für Ihr Zuhause. So ...

Brian Clifford

Einbruchschutz

Alarm! Stiftung Warentest warnt vor Selbstbausystemen

Alarmanlagen sollen Eigentum und Menschen schützen. Glauben wir einer aktuellen Aussendung der Stiftung Warentest ...

Worthy Of Elegance/unsplash.com

Einbruchschutz

Wann ist eine Eingangstür sicher?

Die Eingangstür ist nach wie vor der von Einbrechern am häufigsten benutzte Weg in eine Wohnung oder ein Haus. Ein ...

Priscilla Du Preez/unsplash.com

Einbruchschutz

Vorsicht! Auch Einbrecher sind bei Facebook & Co.

In Zeiten der sozialen Medienkommunikation machen es einige Menschen den Langfingern besonders leicht. Mit Postings ...

Andrey_Popov/shutterstock.com

Einbruchschutz

Die besten Tipps für ein sicheres Heim

Es muss nicht immer die hypermoderne Alarmanlage sein. Schon mit kleinen Tricks können Sie den ...

TY Lim/shutterstock.com

Einbruchschutz

Die fünf größten Irrtümer über Einbrecher

Die Erfahrungen der Polizei zeigen, dass Einbrüche in den seltensten Fällen von gut ausgerüsteten Profis begangen ...

 Lolostock/shutterstock.com

Einbruchschutz

Einbruch! Das ist jetzt zu tun

Die Tür aufgebrochen, die Wohnung durchwühlt und die Wertgegenstände weg – ein Einbruch bedeutet für die Opfer ...

 Phovoir/shutterstock.com

Einbruchschutz

Wachsame Nachbarn sind der beste Einbruchschutz

Sie ersetzen zwar keine Alarmanlage oder Sicherheitstür, aber aufmerksame Nachbarn sind letztlich dennoch ein sehr ...