Einrichten im Landhausstil

Ein Trend der bestehen bleibt: helle, freundliche Farben sorgen beim Landhausstil für ein stimmungsvolles Ambiente. Ein harmonisches Zusammenspiel aus naturverbundenen Einrichtungsgegenständen, mit Stoffen im Blümchen-, Streifen- und Karo-Muster runden das Gesamtbild ab.

Wohnen zwischen Apfelbäumen und Heuwiesen - das können Sie auch in der Großstadt. Der Landhausstil erfreut sich seit Jahren einer anhaltend großen Fangemeinde. Unzählige Bücher findet man zu diesem Thema und ein schier endloses Repertoire an Accessoires und Dekorationsmöglichkeiten. So sehr dieser Stil aus unserer modernen und digitalen Welt herausgefallen scheint, so passend ist er in Wirklichkeit. Es liegt in seiner Natur, dass der Landhausstil Ruhe und Geborgenheit vermittelt. Genau das Richtige, nach einem stressigen Tag im Büro ...

Viel Platz ist Voraussetzung

Wenn Sie ihr Haus gerne im Landhausstil einrichten möchten, sollten Sie darauf achten, dass zu viele der prächtigen Stücke schnell erdrückend wirken können. Landhausmöbel brauchen eine großzügige Fläche, damit sie wirken können. Ganz nach Ihrem persönlichen Geschmack können Sie rustikale oder vornehme Akzente setzen, indem Sie die Möbel mit den entsprechenden Vorhängen, Kissen und Accessoires kombinieren.

Wo Holz noch Holz sein darf

Tradierte Werte spiegeln sich in seit Jahrhunderten eingesetzten Materialien wider. Holz darf wie Holz aussehen. Selbst gestrichen und lackiert darf bzw. soll die Maserung durchschimmern. Das Mobiliar ist hochwertig, wird mit jeder Gebrauchsspur aber noch authetischer und individueller. Der Holzboden ist edel und knarrt vielleicht schon seit Generationen an derselben Stelle. Stuckverzierungen an der Decke erinnern an längst vergangene Tage. Die gesamte Einrichtung gleicht einem haptischen und akustischen Sinneserlebnis. Hier wird die Ruhe gesucht, die Zeit darf angehalten, den Geschichten der Gemäuer gelauscht werden. Ruhe und innerer Frieden, nicht aber Einsamkeit ...

AutorIn:
Datum: 30.06.2016
Kompetenz: Innenarchitektur und Raumausstattung

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Wohnstile

huyen do/unsplash.com

Wohnstile

Wabi-Sabi – verborgene Schönheit

Zurück zum Wesentlichen! Die Japaner machen es, was sie Wabi-Sabi nennen seit Jahrhunderten vor, die Europäer ...

TapetenAgentur C.Malz & M.König

Wohnstile

Maritim & mediterran: Wohnen wie am Meer

Anker, Muscheln und blau-weiße Muster – wer das Meer liebt, der hat es auch gern in seiner Wohnung. Zumindest als ...

Followtheflow/shutterstock.com

Wohnstile

Japandi vereint das Wohnlichste aus zwei Welten

Er überwindet gute 8000 Kilometer, wirft dabei einiges an Ballast ab und konzentriert sich am Ende der Reise auf das ...

Top Drawer

Wohnstile

Trendfarben 2020: Das ist angesagt im neuen Jahr

Neues Jahr, neue Farben! Das kommende Jahr hält auch im Interieur Einzug, und mit ihm erobern Naturfarben und vor ...

TheRugSeller.co.uk

Wohnstile

Ausgefallen und unerschrocken – Exzentrisch wohnen

Exzentrisch einrichten heißt seinen eigenen Stil zu kreieren. Unerlässlich dabei: ungewöhnliche Formen, viele ...

baranq/shutterstock.com

Wohnstile

Endlich! Die erste eigene Wohnung

Endlich ausziehen! Nichts ist so spannend und gibt ein so gutes Gefühl, wie die ersten eigenen vier Wände. Was die ...

Nathaniel Shuman/unsplash.com

Wohnstile

Lagom ist das neue Hygge

Die Wahrheit liegt in der Mitte – so in etwa lässt sich der schwedische Begriff „Lagom“ ins Deutsche ...