Matrazen © Jose Luis Stephens/shutterstock.com

Welche Matratze ist die beste? Ein Überblick

Es gibt viele Matratzen. Und es gibt viele gute Matratzen. Das macht es schwer, die "Einzig Wahre" zu finden. Latex, Taschenfederkern, Kaltschaum? Wir haben eine kleine Orientierungshilfe, mit Vor- und Nachteilen der am Markt befindlichen Produktgruppen.

Naturlatex/Latex

Hier gibt es auch Mischprodukte: So etwa 50 % Naturlatex und 50 % Kautschuk. Die Latexmatratze verfügt über einen besonders stabilen, festen Kern, der gerade der Neigung zu härterem Liegen entgegenkommt. Die 7-Zonen-Struktur unterstützt dabei das ergonomisch Richtige.

Bultex

Der patentierte Schaumstoff Bultex ist die Basis für hohe Punkt- und Dauerelastizität, viskolelastische Partien ermöglichen bei diesem Produkt eine ideale Schulterabsenkung, während spezielle Elemente die Lendenwirbelsäule stützen. Darüber hinaus gewährleistet die Luftzirkulation hohen Schlafkomfort. Die richtige Matratze für alle, denen eine besonders sensible Körperanpassung wichtig ist.

Taschenfederkern

Beim Doppelspiraltaschenfederkern bringt ein einfaches Prinzip eine immense Wirkung: Eine kürzere Feder in einer längeren Feder ist dabei das Geheimnis, damit sich die Punktelastizität der Matratze perfekt an den Körper anpasst und nicht umgekehrt. Bei einer leichten Person wird nur die äußere, lange Feder beansprucht, ist das Körpergewicht jedoch höher, wird deren Wirkung durch die innere, kurze Feder verstärkt.

Kaltschaum

Eine exklusive Kaltschaumqualität in Verbindung mit speziellen Elementen zur Beckenabsenkung bei gleichzeitiger Stützung der Lendenwirbelsäule erfüllt individuelle Ansprüche. Der Bezug mit einer speziellen Klimafaser sorgt für besonders hohe Durchlüftung.

Búltex Active care

Ein neues, völlig unvergleichbares Matratzenkonzept garantiert gesunden Schlaf auf hygienischem Untergrund. Die dauerhaft saubere Matratze mit Hygiene-Katalysator ist mit einem dauerhaften Schutz gegen Mikroorganismen wie Bakterien und Hausstaubmilben ausgestattet.

Wasserbett

Ein mehrschichtiges, wellenberuhigendes System bietet spezielle Unterstützung der Lendenwirbelsäule und Sitzkantenunterstützung. Die optimale Druckverteilung und die individuell einstellbare Wärme werden als besonders wohltuend empfunden.

Allergikermatratze

Ist meist mit speziellen Bezügen ausgestattet. Sie sind bei regelmäßiger Pflege unempfindlich gegen Schimmelpilzbefall und Hausstaubmilben und daher besonders geeignet für alle Allergiegeplagten

AutorIn:
Datum: 02.05.2017
Kompetenz: Schlafen und Gesundheit

Inspiration & Information abonnieren - mit dem wohnnet Newsletter

Weitere Artikel aus dem Channel Schlafzimmer

Andresr/shutterstock.com

Schlafzimmer

Kissenschlacht: Welches Kopfpolster ist das beste?

Es gibt Menschen, die türmen so viele Kissen im Bett übereinander, dass sie fast im Sitzen schlafen, und andere ...

Kl Petro/shutterstock.com

Schlafzimmer

Zu warm für erholsamen Schlaf? Muss nicht sein!

Tagestemperaturen jenseits der 30 Grad machen auch die Nächte für so manchen von uns unerträglich. Wir haben die ...

Africa Studio/shutterstock.com

Schlafzimmer

Licht im Schlafzimmer- die Do's & Dont's

Welches Lichtkonzept passt für das Schlafzimmer? Am besten setzen Sie auf einen Mix aus direkter und indirekter ...

Relax Schlafstudio Wien

Schlafzimmer

Matratzen aus Naturlatex – Vorteile und Nachteile

Extrem elastisch, atmungsaktiv, voll ökologisch und antiallergen – die Eigenschaften von Naturlatex für Matratzen ...

Relax Schlafstudio Wien

Schlafzimmer

Gut schlafen im richtigen Bett

Widmen wir uns dem Bett, oder vielmehr dessen Kauf. Der Ort, an dem wir ein Drittel unseres Lebens verbringen, soll ...

Photographee.eu/shutterstock.com

Schlafzimmer

Tipps zur Pflege von Matratze und Bettzeug

Was nützt es, wenn viel Geld für hochwertige Matratzen und das passende Bettzeug ausgegeben wurde und dann nicht ...

Photographee.eu/shutterstock.com

Schlafzimmer

Kaufratgeber: So finden Sie das richtige Bett

Grundvoraussetzung für einen gesunden und erholsamen Schlaf ist das richtige Bett. Leidet der Schlafrhythmus wegen ...

SAMINA

Schlafzimmer

Die besten Tipps für gesunden Schlaf

Wie wir schlafen, wird durch verschiedene Faktoren bestimmt: Bett, Matratze, Raum, Luft, Lärm, persönliches ...