Kombinierte Bauweise beim Fertighaus - Individuell bauen

© Shutterstock Kombinierte Bauweise

Bei der kombinierten Bauweise entstehen Fertighäuser, die eine Mischform aus den Grundkonstruktionsarten Holzrahmenbauweise, Wohnbetonbauweise und Ziegelbauweise darstellen. Bei höherem Planungsaufwand sind so individuellere Lösungen möglich.

Immer größerer Beliebtheit erfreut sich die Variante, sein Fertighaus in kombinierter Bauweise zu realisieren.

So trifft man etwa auf eine klassische Holzrahmenkonstruktion mit vorgemauerter Fassade aus Kunst- oder Naturstein. Oder Sie entscheiden sich für den zusätzlichen Einsatz von Materialien wie Aluminium, Kunststoff oder Stahl, der die Leichtbauweise ergänzt. Oder Sie lassen das Erdgeschoß in Blockbohlenbauweise errichten, während die oberen Stockwerke in einer anderen Holzkonstruktionsart ausgeführt werden. Auch ein Ziegelerdgeschoß mit Leichtbauobergeschoßen ist nicht ungewöhnlich.

Die verschiedenen Fertighausanbieter geben hier gerne Auskunft und beraten Sie in Bezug auf mögliche Varianten und individuelle Gestaltungen.

Vorteile:

  • man kann sich aus jeder Bauweise das Beste rausholen
  • individuelle, persönliche Lösungen sind möglich
  • Exklusivität nur eines Baustoffes nicht mehr gegeben
  • höhere Flexibilität in Fragen der Gestaltung
     

Nachteile:

  • höherer Planungsaufwand
  • eventuell höhere Kosten, da nicht „von der Stange“ gekauft wird

Frag' den Profi

Jetzt kostenlos eine Frage
an ein Unternehmen stellen.

Sie haben eine Frage?
Lassen Sie Ihre Frage kostenlos und unverbindlich von einem Profi beantworten!
Sie sind ein Unternehmen?
Jetzt kostenlos bei Frag' den Profi teilnehmen!


Autor:

Datum: 02.01.2013
Kompetenz: Bauunternehmen

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie jetzt den Newsletter von wohnnet

Weitere Artikel aus Fertighaus

Das slowenische Familienunternehmen Lumar Haus ist auf die Errichtung von hochwertigen Super-Niedrigenergie- und ...

Vom Whirlpool über die Infrarotheizung bis hin zum Kachelofen: In der Blauen Lagune finden Sie Produkte und Beratung ...